Wirecard ermöglicht voll digitale, mobile Banking-Lösung für Orange Bank / Orange Bank führt die erste All-in-One-App für mobiles Bezahlen und Banking in Frankreich ein

ID: 1547713
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Wirecard, der führende Spezialist für
Finanztechnologie, ist der offizielle Partner von Orange Bank für die
Bereitstellung mobiler Bezahl- und Bankingdienste in Frankreich.
Orange Bank hat eine neue Komplettlösung für mobiles Banking und
Bezahlen ins Leben gerufen - so wird Kunden fortan ein Bankkonto,
eine Debitkarte, ein Kreditrahmen und ein Sparkonto zur Verfügung
gestellt. Hinzu ermöglicht die App kontaktlose mobile Zahlungen und
Echtzeit-Kontostände. Wirecard stellt sämtliche technische
Komponenten bereit, die zur Verwaltung der mobilen Zahlungen über die
Orange-Bank-Plattform benötigt werden.

André Coisne, CEO von Orange Bank, sagt: "Wie der Erfolg von
Orange Cash verdeutlicht, hat Orange in Wirecard bereits einen
starken Partner für mobiles Bezahlen gefunden. Daher lag es auf der
Hand, diese bewährte Beziehung auch für die Einführung von Orange
Bank zu nutzen. Wirecard garantiert nicht nur die Zuverlässigkeit und
Skalierbarkeit unserer mobilen Bezahldienste, sondern unterstützt
auch das breite Spektrum an Smartphones, so dass Orange Bank alle
User bedienen kann, die mit einem NFC-kompatiblen Gerät ausgestattet
sind."

Jan Marsalek, COO von Wirecard, fügt hinzu: "Wirecard unterstützt
Mobilfunkbetreiber seit jeher mit mobilen Bezahllösungen. Die
Einführung von Orange Bank gehört derzeit in Europa zu den
innovativsten Projekten in diesem Bereich. Wir freuen uns sehr, an
diesem Projekt mitzuwirken und Orange Bank durch unsere flexible und
sichere Plattform zu unterstützen."

In Frankreich wird mit einem erheblichen Anstieg der Zahl der
Mobile-Payment-Nutzer gerechnet - von rund drei Millionen im Jahr
2016 auf etwa zehn Millionen im Jahr 2021. Gleichzeitig hat digitales
Banking in Frankreich schon früh Erfolge gezeigt und liegt bereits
heute vor manchen anderen entwickelten Märkten, wie zum Beispiel den


USA. Was den Zugriff auf Konten über Mobilgeräte betrifft, so erfolgt
in Frankreich dies zum Beispiel in 64,9 Prozent der Fälle über Apps.
Orange Bank hat diesen Trend erkannt und eine innovative, mobile
Banking-Lösung geschaffen, die sich auf fortschrittliche
Kundenanwendungen konzentriert: kontaktlose mobile Zahlungen,
Überweisungen per SMS, sekundenschneller Zugriff auf Kontostände,
Sperren/Entsperren der Debitkarte in Echtzeit, ein rund um die Uhr
erreichbarer Bankberatungsdienst, und vieles mehr.

Wirecard übernimmt alle technischen und finanziellen Prozesse in
Zusammenhang mit Zahlungen, die über NFC-kompatible Mobiltelefone
abgewickelt werden. Hierzu gehört unter anderem die Herausgabe und
Zahlungsabwicklung von virtuellen Visa-Karten. Auf dem Smartphone
stellt Wirecard alle Features zur Unterstützung mobiler Zahlungen in
einem Software Development Kit bereit, das in die von Orange Bank
entwickelte App integriert ist.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der
Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen
anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die
Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den
elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen
internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden
Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe
eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen
Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette
Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und
Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter
Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere
Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen
Sie uns auf Twitter (at)wirecard.

Über Orange Bank:

Orange Bank ist aus der Partnerschaft zwischen zwei Akteuren mit
komplementärem Know-how entstanden, Orange und Groupama. Orange ist
zu 65% am Kapital von Orange Bank beteiligt, Groupama zu 35%.
Groupamas Beitrag in Form von Groupama Bank, einer bestehenden
Banking-Einheit, und Erfahrungen in Remote-Banking-Beziehungen, hat
die Einführung eines innovativen, 100% mobilen Banking-Angebots
ermöglicht. Alle Neuigkeiten über Orange Bank finden Sie auf Twitter
(at)OrangeBankFR.



Pressekontakt:
Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz(at)wirecard.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell



Keywords (optional):

banken, technologie, finanzdienstleistung,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 06.11.2017 - 07:30
Sprache: Deutsch
News-ID 1547713
Anzahl Zeichen: 4969
Kontakt-Informationen:
Firma: Wirecard AG
Stadt: Aschheim (München)


Diese Pressemitteilung wurde bisher 204 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]