Kunstvolle Kuchenkreationen und eiskalter Genuss – Pâtisserie und Eiscafé Blume & Kalkreuth in Traben-Trarbach

Sie sind Arbeitskollegen und beste Freunde. Jetzt haben sich Michael Blume und Adrian Kalkreuth selbstständig gemacht. Mit tatkräftiger Unterstützung von Matthias Ganter haben die beiden Konditormeister in der Villa des Hotel Moselschlösschen in Traben-Trarbach die Pâtisserie mit Eiscafé „Blume & Kalkreuth“ eröffnet. Dort bieten die beiden süße Verführungen der ganz besonderen Art an.

ID: 1540563
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - (hob) Ihre dreijährige Ausbildung haben die Genusshandwerker gemeinsam im bekannten Kölner Café Engel absolviert. Als frischgebackene Konditorgesellen trennten sich erst einmal ihre beruflichen Wege. Während Michael Blume als „Backpacker“ den fünften Kontinent bereiste und beim britischen TV-Koch Jamie Oliver in Perth arbeitete, nahm Adrian Kalkreuth an Berufswettbewerben teil. Und das mit großem Erfolg. Im Jahr 2015 wurde er dritter Bundessieger bei den Nachwuchskonditoren. Deutschlandweit wurde er als einer der besten Konditoren seines Jahrgangs gefeiert. Für diese Leistung bekam er ein Stipendium an der „Meisterschule Konditoren“ der Handwerkskammer zu Köln überreicht.

In Traben-Trarbach trafen sich die Kollegen und Freunde wieder. Zwei Jahre arbeiteten sie sehr erfolgreich auf allerhöchstem kulinarischen Niveau in der Pâtisserie des Romantik Jugendstilhotel Bellevue. Sie waren maßgeblich daran beteiligt, dass das Restaurant mit einem Michelin ausgezeichnet wurde. Nach diesen gemeinsamen Praxisjahren entschieden sie sich, die Meisterschule in Köln zu besuchen.

Als einer der jüngsten Konditormeister kehrte Adrian Kalkreuth zurück an die Mittelmosel. „Matthias Ganter, der neben dem Bellevue auch das Moselschlösschen betreibt, hat uns vor einigen Monaten die einmalige Chance zur Selbstständigkeit gegeben“, erzählt der 21-Jährige. „Die haben wir natürlich genutzt“, fügt sein drei Jahre älterer Geschäftspartner hinzu. Und so wurde aus einer anfänglichen Idee die Genussoase „Blume & Kalkreuth“ im Erdgeschoss der alten Villa vor dem Moselschlösschen.

Genuss und Qualität sind Dinge, die für Michael Blume und Adrian Kalkreuth unbedingt zusammengehören. „Wir möchten möglichst das Beste aus einem Produkt herausholen“, meint Blume. „Dafür müssen die Lebensmittel von hervorragender Qualität sein. Da machen wir keinerlei Kompromisse.“ Mit Convenience-Produkten oder anderen vorgefertigten Dingen haben die beiden nichts am Hut. „Unser Credo ist die absolute Frische“, fügt Kalkreuth hinzu. „Dabei legen wir sehr viel Wert auf Regionalität und verarbeiten viele Produkte aus der direkten Nachbarschaft.“



So ist nicht verwunderlich, dass sich die Eiscreme aus aromatischen Weinbergpfirsichen bereits zum Verkaufsschlager entwickelt hat. Aber auch die eisigen Kugeln aus Riesling und Spätburgunder finden reißenden Absatz. Beim Kuchen haben die Gäste die verführerischen Walnuss-Törtchen zu ihren Favoriten erklärt. Doch auch alle anderen Sorten sind jederzeit eine süße Sünde wert.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.blume-kalkreuth.de



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das Moselschlösschen liegt im Jugendstil-Städtchen Traben-Trarbach in malerischer Südlage direkt an der schönsten Promenade der Mosel. Das historische Anwesen umfasst drei Gebäudebereiche: Das imposante Fachwerkhaus, die Villa und die Häuschen an der Schlößchengasse. Alle Gebäude sind durch den Innenhof mit Natursteinterrasse und Orangerie, sowie den hoteleigenen Park, den Sie auch als Liegewiese oder als festlichen Rahmen für einen Hochzeitsempfang nutzen können, miteinander verbunden. Der gesamte Komplex wurde mit viel Liebe zum Detail aufwändig saniert und ausgebaut. Individualität fängt für uns schon bei den Zimmern an: Form, Zuschnitt und Größe der insgesamt 61 Wohneinheiten passen sich an die historischen Gebäude an. Die Ausstattung lässt kaum einen Wunsch offen. Ein eigener Wohn- und Schlafbereich, Fernseher mit kostenfreiem SKY-Kanal gehören ebenso dazu wie die direkte Internetverbindung über W-LAN. Mehr als die Hälfte aller Wohneinheiten sind Maisonette-Wohnungen, bei denen die beiden Ebenen durch Treppen miteinander verbunden sind. Von den meisten Zimmern und Appartements in der Villa haben Sie einen herrlichen Ausblick in den Park oder auf die Mosel. Sie sind in einem klassisch-modernen Stil mit hellen Farben eingerichtet. Die Zimmer und Suiten im Fachwerkhaus und in der Schlößchengasse sind etwas größer als die Räume in der Villa. Die Junior-Suiten und Suiten liegen zum Park oder zur Mosel; von den Doppelzimmern blicken Sie zum Städtchen und zum alten Rathaus. Sie alle sind in einem behaglichen Landhausstil eingerichtet.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Moselschlößchen Hotelgesellschaft mbH & Co. KG
Jeanette Burbach
Neue Rathausstraße 12-16
56841 Traben-Trarbach
Telefon 06541 8320
Fax 06541 83225
info(at)moselschloesschen.de
www.moselschloesschen.de



PresseKontakt / Agentur:

der reporter
redaktionsbüro holger bernert
Auf dem Driesch 12a
47119 Duisburg
Telefon 02841 8874451
Fax 02841 8874452
Mobil 0171 3188715
redaktion(at)der-reporter.net
www.der-reporter.net



bereitgestellt von: derreporter
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 15.10.2017 - 07:32
Sprache: Deutsch
News-ID 1540563
Anzahl Zeichen: 2957
Kontakt-Informationen:
Firma: Moselschlößchen Hotelgesellschaft mbH & Co. KG

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 15.10.2017

Diese Pressemitteilung wurde bisher 332 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]