AutoMobility LA: Mehr als 50 Premieren auf der Los Angeles Auto Show

BMW, MINI und Mercedes-Benz präsentieren Neuheiten bei der jährlichen Autotechnologie-Fachmesse / Tesla erstmals auf der Show

ID: 1527806
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Los Angeles, 07. September 2017 – Die Los Angeles Auto Show (LA Auto Show®) erwartet in diesem Jahr mehr als 50 Fahrzeugpremieren. Sie werden während der AutoMobility LA – der ersten echten Fachmesse für die Mobilität der Zukunft – vom 27. bis 30. November 2017 vorgestellt.

Die führenden deutschen Hersteller sind erneut auf der Messe vertreten. BMW, MINI und Mercedes-Benz haben der Messe bereits jetzt Welt- und Nordamerika-Premieren für die AutoMobility LA angekündigt. Zudem präsentieren weitere große Hersteller wie General Motors, INFINITI, Lexus, Lincoln und Toyota ihre Neuigkeiten.

Das MINI Electric Concept feiert seine Nordamerika-Premiere, daneben zeigt Mitsubishi seinen 2018er Eclipse Cross.

Neben den Debüts und Ausstellungsfahrzeugen unter anderem von Audi, Hyundai, Jaguar, Land Rover und Volvo wird sich Tesla in diesem Jahr zum ersten Mal in einer Messehalle der LA Auto Show präsentieren.

„L.A. ist Vorreiter beim Wandel zu einer neuen Automobilindustrie“, sagte Lisa Kaz, Präsidentin und Vorstandsvorsitzende der LA Auto Show und der AutoMobility LA. „Unsere Fahrzeugpremieren sind eine Vorschau auf das, was uns von der Automobilbranche erwartet. Wir freuen uns auf die spannenden Fahrzeuge, die auf der AutoMobility LA gezeigt werden. Und sind neugierig, wie sie die Zukunft der Autoindustrie prägen werden.“

Die jährlich stattfindende AutoMobility LA ist der Zusammenschluss der Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und der Tech-Konferenz Connected Car Expo (CCE) zu einem Exklusiv-Event für die neue Automobilindustrie. Die Fachmesse präsentiert die aktuellsten Innovationen der Branche und treibt die Diskussion über ihre Zukunft voran.

Die AutoMobility LA-Konferenz am Dienstag (28.11.) – mit Technologie-Firmen, Herstellern, Designern, Unternehmern und vielen anderen – gibt Besuchern einen Einblick in die Standpunkte der Meinungsführer der Branche. Im Technologie-Pavillon können sie die Fahrzeugtechnologie-Ausstellungen und einiges mehr erkunden.



Wie in den vergangenen Jahren zeigt die AutoMobility LA am Mittwoch und Donnerstag die Premieren der Hersteller. Daneben finden die von Microsoft präsentierte Design und Developer Challenge sowie der Wettbewerb um die Top Ten der Auto-Tech-Start-ups statt. Die Hersteller geben wichtige Umwelt- und Technologie-Neuigkeiten bekannt, daneben finden Testfahrten und Networking-Events statt.

Im Anschluss an die AutoMobility LA werden alle Fahrzeugpremieren auf der LA Auto Show 2017 gezeigt, die vom 1. bis 10. Dezember für das Publikum geöffnet ist.

Die Registrierung für die AutoMobility LA ist möglich unter: http://automobilityla.com.

Mehr Infos zur AutoMobility LA sowie zur diesjährigen LA Auto Show finden Sie auf http://www.automobilityla.com/ und http://laautoshow.com/.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.automobilityla.com



Keywords (optional):

la-auto-show, los-angeles-auto-show, automobility-la, neue-mobilitaet, konferenz, messe, auto, tech,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die seit 110 Jahren bestehende Los Angeles Auto Show (LA Auto Show®) ist die erste große nordamerikanische Messe der im Herbst beginnenden Ausstellungssaison.

2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LATM. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

Die AutoMobility LA findet vom 27. bis 30. November 2017 im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show.

Die Los Angeles Auto Show öffnet vom 1. bis 10. Dezember 2017 für das Publikum.
Die AutoMobility LA eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Sie ist Marktplatz der neuen Autoindustrie, zeigt innovative Produkte und ist Plattform für Unternehmensmeldungen vor einem internationalen Medienpublikum.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben.

Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie unter twitter.com/LAAutoShow und facebook.com/LosAngelesAutoShow. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise der Show unter http://www.LAAutoshow.com. Mehr Infos zur AutoMobility LA finden Sie auf http://www.automobilityla.com/.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Antonia Stahl M.A. - Kommunikationsberatung
media(at)LAAutoShow.de



PresseKontakt / Agentur:

Antonia Stahl M.A. - Kommunikationsberatung
media(at)LAAutoShow.de



bereitgestellt von: AntoniaStahl
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 07.09.2017 - 21:06
Sprache: Deutsch
News-ID 1527806
Anzahl Zeichen: 3043
Kontakt-Informationen:
Firma: Los Angeles Auto Show
Ansprechpartner: Antonia Stahl Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Berlin / Los Angeles
Telefon: 0176/49196838

Meldungsart: Messeinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 07.09.2017

Diese Pressemitteilung wurde bisher 396 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]