Nicht erst seit Münteferings Brandrede ein Thema: Die asoziale Marktwirtschaft

ID: 15177
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Wirtschaftsbestseller nun auch als Hörbuch

Internationale Grosskonzerne zahlen trotz immenser Gewinne kaum noch Steuern - hoch bezahlte Berater und Manager nennen dies "Steueroptimierung". Unternehmen wie Telekom, E.ON oder Siemens bereichern sich zusätzlich an Milliardensubventionen des Staates - diese Meinung vertreten Ernst Schmiederer und Hans Weisse in ihrem Hörbuch "Die Asoziale Marktwirtschaft".
Sie lassen in ihrem Buch hochrangige Insider zu Wort kommen. So schildern Konzernbetriebsprüfer, wie Multis ihre Gewinne verschleiern und die Arbeit der Finanzbehörden von Politikern behindert wird. Brüssler Insider berichten, wie Konzern-Lobbyisten Druck auf die EU-Kommision ausüben, wie Konzernherren ungeniert in die Subventionstöpfe greifen und Wirtschaftsanwälte erläutern die Steuertricks. Tabellen und Grafiken (auf einer zusätzlichen CD-Rom) zeigen welche Konzerne den Staat besondern schamlos ausplündern.
Nach dem Bestseller das "Schwarzbuch Markenfirmen" das Hans Weiss zusammen mit Klaus Werner veröffentlichte, das neue Enthüllungsbuch über die Machenschaften der Multis!
Sprecher dieses Hörbuches ist Rainer Maria Erhardt, Moderator, Regisseur, Sprecher und Schauspieler. Bei Sendern wie ZDF, SAT1 und 3Sat ist er vielfach als Off-Sprecher bei Dokumentationen zu hören.
Wer schon mal Probehören möchte:
www.nexus-audiobooks.com

Asoziale Marktwirtschaft
NEXUSaudiobooks, Frankfurt / Main
MP3 CD (7 Std 42 Min)
+ CD-Rom (Daten+ Tabellen),
EUR 24,95 (ungekürzte Lesung)
ISBN 3-938301-05-9


Zu den Autoren:
Dr. phil. Ernst Schmiederer, Jahrgang 1959, ist seit 20 Jahren Journalist. Er veröffentlichte seine Beiträge u. a. in Die Zeit und in Geo.

Dr. phil. Hans Weiss, Jahrgang 1950, studierte Psychologie und Soziologie in Innsbruck, Cambridge und London. Heute arbeitet er als freier Journalist für den ORF, Stern und Spiegel und Buchautor. Er lebt in Wien.





Weitere Informationen und Rezensionsexemplare:

Gabriele Becker
Die Agentur für Presse & Öffentlichkeit
Am Schnepfenweg 33, 80995 München
Tel. 089-15820206, FAX 089-15820208
E-Mail info(at)becker-pr.de



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: GabrieleBecker
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 05.05.2005 - 15:08
Sprache: Deutsch
News-ID 15177
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: NEXUS Audiobooks
Ansprechpartner: Gabriele Becker Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Frankfurt
Telefon: 089 - 15820206

Meldungsart: bitte
Versandart: bitte

Diese Pressemitteilung wurde bisher 1056 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]