PresseKat - GROUP Technologies erweitert Zertifikats-Management

GROUP Technologies erweitert Zertifikats-Management

ID: 15157

(firmenpresse) - Sichere, Server-basierte E-Mail-Kommunikation

GROUP Technologies erweitert
Zertifikats-Management

Karlsruhe, 3. Mai 2005 - GROUP Technologies AG, Hersteller von L√∂sungen f√ľr E-Mail Lifecycle Management (ELM), hat den Funktionsumfang des Moduls iQ.Suite Crypt f√ľr die Zertifikatsverwaltung erweitert. Die Version f√ľr Lotus Domino enth√§lt ab sofort eine eigene Datenbank zur Verwaltung von X.509-Zertifikaten. Alle Zertifikate lassen sich dort ablegen und vom Administrator bequem einsehen und verwalten. Bislang lief der Vorgang √ľber eine propriet√§re Datenbank ab und war mit einigem Aufwand verbunden.
X.509-Zertifikate dienen dazu, elektronische Signaturen zu erstellen und zu pr√ľfen, und werden ebenfalls f√ľr die Verschl√ľsselung von E-Mails eingesetzt. iQ.Suite Crypt ist ein zentraler Bestandteil der umfassenden ELM-L√∂sung von GROUP Technologies f√ľr eine sichere
E-Mail-Kommunikation. Das Modul unterst√ľtzt die Server-basierte Verschl√ľsselung mit PGP, GnuPG und S/MIME und die Verwaltung von Zertifikaten, die sich unter anderem mit iQ.Suite Trust erstellen lassen. In iQ.Suite Trust generierte Zertifikate k√∂nnen nahtlos nach iQ.Suite Crypt exportiert und zentral auf dem Server oder Gateway verwaltet werden.
Ideal f√ľr die E-Mail-Sicherheit auf dem Transportweg ist die Kombination von iQ.Suite Crypt und iQ.Suite Trust. Mit iQ.Suite Trust lassen sich X.509- Zertifikate erstellen und mit iQ.Suite Crypt ohne Notwendigkeit einer eigenen Public Key-Infrastruktur f√ľr die Verschl√ľsselung mit S/MIME einsetzen. Die Registrierung und Zertifizierung ist dabei nicht von einer externen Stelle abh√§ngig, sondern wird nach unternehmensinternen Richtlinien vorgenommen. Der Administrationsaufwand verringert sich, und insgesamt fallen deutlich geringere Kosten an.
Die Server-basierte Verschl√ľsselung mit iQ.Suite Crypt kann bereits mit wenigen Unternehmens- beziehungsweise Abteilungsschl√ľsseln vertrauliche E-Mail-Kommunikation sicherstellen. Sie erm√∂glicht es ausserdem mit den anderen Modulen der iQ.Suite, verschl√ľsselte E-Mails noch vor der Zustellung an den Empf√§nger auf Viren und andere unerw√ľnschte Inhalte zu pr√ľfen. Bei einer Client-basierten Verschl√ľsselung ist diese Pr√ľfung am Server nicht m√∂glich, da ein- oder ausgehende E-Mails verschl√ľsselt eintreffen und direkt zugestellt werden.






√úber die GROUP Technologies AG

GROUP Technologies ist ein weltweit f√ľhrender Softwarehersteller f√ľr E-Mail Lifecycle Management. Die ideal aufeinander abgestimmten Produkte unter der Marke iQ.Suite erm√∂glichen effiziente Sicherheit und effektive Organisation von E-Mail, von der E-Mail-Verschl√ľsselung, Virenschutz und Anti-Spam √ľber E-Mail-Klassifizierung bis hin zur sicheren Archivierung. Die Produkte sind f√ľr die Plattformen Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP erh√§ltlich.

Zu den Kunden von GROUP Technologies z√§hlen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele. Mehr als sechs Millionen Anwender sch√ľtzen und organisieren sich mit den Produkten von GROUP Technologies.

Die Zentrale der GROUP Technologies AG befindet sich in Karlsruhe. Das Unternehmen unterh√§lt eine Tochtergesellschaft in USA und vertreibt die Produkte international sowohl direkt als auch √ľber Partnerunternehmen.

Internet: www.group-technologies.com

Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden  Invensys Controls setzt bei der globalen Fertigung verstärkt auf Lösungen von QAD FalconStor mit Break Even auf EPS-Basis
Bereitgestellt von Benutzer: P-Age
Datum: 03.05.2005 - 10:05 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 15157
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Markus Goss
Stadt:

Karlsruhe


Telefon: 0721 / 49010

Kategorie:

Softwareindustrie


Meldungsart: Produktinformationen
Versandart: eMail-Versand
Freigabedatum: 03.05.2005

Diese Pressemitteilung wurde bisher 397 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"GROUP Technologies erweitert Zertifikats-Management"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

GROUP Technologies AG (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).

GROUP Technologies AG: Konzerndaten zum 30.06.2006 ...

Eisenach, 17.11.2006 - Die GROUP Technologies AG hat im ersten Halbjahr 2006 den Konzern-Umsatz auf 8.443 TEUR erhöht. Das Rohergebnis des Konzerns konnte im gleichen Zeitraum auf 7.467 TEUR und das EBIT DA im Konzern auf 1.022 TEUR gesteigert werd ...

Management Team erweitert ...

Management Team erweitert GROUP Technologies erweitert Gesch√§ftsleitung Eisenach/Karlsruhe, 26. Oktober 2006 - Herbert Reder (49) verst√§rkt zum 1. November 2006 das Management Team des Spezialisten f√ľr E-Mail Lifecycle Management (ELM) a ...

Alle Meldungen von GROUP Technologies AG