PresseKat - Industrie 4.0. Die digitalisierte Automobilindustrie

Industrie 4.0. Die digitalisierte Automobilindustrie

ID: 1506043

(firmenpresse) - In einer globalisierten und digitalen Welt wird danach gestrebt, alle Arbeitsschritte stets zu optimieren und zu beschleunigen - und flexibel den Bedingungen auf dem Markt anzupassen. Dies hat zur Folge, dass sich die digitale Welt immer stärker mit der Industrie vernetzt, um Produktionsprozesse intelligenter zu machen. Das im Imprint Studylab beim GRIN Verlag erschienene Buch "Industrie 4.0 in Deutschland" beleuchtet diesen zukunftsweisenden Zusammenschluss.



Fabriken m√ľssen wandlungsf√§higer werden und sich der modernen Welt anpassen. Dabei liegt die Betonung auf Flexibilit√§t und die damit verbundene Integration von Digitalisierung, denn dies ist ein wichtiger Treiber der Industrie 4.0. Der digitale Einzug in die Produktherstellung bietet eine intelligentere Produktion durch cyber-physische Produktionssysteme, ebenso wie eine Individualisierung der Produkte und Services durch eine intensivere Kunden-Unternehmens-Interaktion. Hierdurch m√ľssen sich Hersteller auch in ihrer Kosten- und Ergebnisrechnung auf eine ver√§nderte Wertsch√∂pfung einstellen und in der Lage sein, kompetente Datenanalysen zu erstellen. Wie sich diese digitale Transformation speziell auf die Automobilindustrie auswirkt, ist Hauptbestandteil von "Industrie 4.0 in Deutschland."



Der Titel gibt eine kurze Einf√ľhrung in das Thema und bespricht die Konzepte, Paradigmen und ebenso die technologischen Komponenten der Industrie 4.0. Der Hauptfokus liegt dabei auf der Automobilindustrie mit besonderem Blick auf Fahrzeughersteller. Es werden die Ver√§nderungen innerhalb der Flie√übandproduktion sowie der Wertsch√∂pfungskette besprochen und innovative Gesch√§ftsmodelle n√§her analysiert. Ebenso liefert das Buch Praxisbeispiele f√ľr die Vernetzung von analogen und digitalen Arbeitsprozessen.



Damit ist "Industrie 4.0 in Deutschland" die richtige Wahl f√ľr interessierte Leser, die sich mit den Herausforderungen und Ver√§nderungen bei der Unternehmenssteuerung im Zusammenhang mit Industrie 4.0 besch√§ftigen m√∂chten.









Das Buch ist im April 2017 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-960-95055-4).



Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/356023/



Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt √ľber den Verlag unter presse(at)grin.com zu beziehen.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und B√ľcher. Wir ver√∂ffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachb√ľcher uvm.



PresseKontakt / Agentur:

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Janine Linke
Nymphenburger Str. 86
80636 M√ľnchen
presse(at)grin.com
+49-(0)89-550559-27
http://www.grin.com



drucken¬†¬†als PDF¬†¬†an Freund senden¬†¬†AUSGEZEICHNETE MARKEN: RHEINPLAN startet Seminare f√ľr Steuerberater
Bereitgestellt von Benutzer: Adenion
Datum: 30.06.2017 - 13:25 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1506043
Anzahl Zeichen: 2527

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Elena Zharikova
Stadt:

M√ľnchen


Telefon: +49-(0)89-550559-0

Kategorie:

Wirtschaft (allg.)



Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Industrie 4.0. Die digitalisierte Automobilindustrie"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).

Leben nach dem Brexit: Problematische Gesellschaftsformen ...

Der Ausstieg Gro√übritanniens aus der EU r√ľckt immer n√§her. Auch das Recht der Niederlassungsfreiheit f√ľr britische Unternehmen entf√§llt in absehbarer Zeit. Doch wie geht es danach f√ľr die europ√§ische Gesellschaftsform SE und die britische Limi ...

Welche Rechte haben Betroffene des VW-Abgasskandals? ...

Seit September 2015 zieht der VW-Abgasskandal weite Kreise. Allein in Deutschland sind etwa 2,5 Millionen Fahrzeuge betroffen - doch anders als in den USA besteht kein Recht auf Schadensersatz. Viele VW-Kunden haben deshalb rechtliche Schritte eingel ...

Alle Meldungen von GRIN Verlag / Open Publishing GmbH