PresseKat - TV-Reportage "Wir hacken Deutschland": Das Internet of Things schafft neue Sicherheitsrisi

TV-Reportage "Wir hacken Deutschland": Das Internet of Things schafft neue Sicherheitsrisiken

ID: 1502867

Security-Spezialist ISL betont die Bedeutung der Netzwerkzugangskontrolle (NAC)

(firmenpresse) - Wetter (Ruhr), 22.06.2017 - "Wir hacken Deutschland": Der gleichnamige und viel beachtete SWR-Fernsehbeitrag hat f√ľr Aufsehen gesorgt. Thematisiert werden hier insbesondere Cyber-Gefahren durch Attacken und Hackerangriffe auf vernetzte Systeme, etwa im Bereich "Smart Home" oder bei der Energieversorgung. In Zusammenarbeit mit Sicherheitsspezialisten und Hackern wird dabei auf eindrucksvolle Weise gezeigt, wie leicht sich Unbefugte Zugang zu vielen Systemen verschaffen k√∂nnen.



Dr.-Ing. Andreas Rieke, Gesch√§ftsf√ľhrer der ISL Internet Sicherheitsl√∂sungen GmbH, unterstreicht die Aussagen der aktuellen TV-Reportage. Der IT-Security-Experte betont zus√§tzlich die Gefahren, die sich k√ľnftig speziell durch das Internet of Things (IoT) entwickeln k√∂nnen.



"Ob Smart Meter zur intelligenten Verbrauchserfassung im Energiebereich oder K√ľhlschr√§nke und andere Haushaltsgegenst√§nde, die per WLAN ins Internet eingebunden sind: Eines der Hauptprobleme ist, dass Verbraucher bei vielen Ger√§ten k√ľnftig gar keine wirkliche Wahl mehr haben werden, ob sie tats√§chlich eine Vernetzung w√ľnschen oder nicht. Ein Beispiel hierf√ľr sind etwa auch moderne Smart-TVs oder Spielkonsolen, die sich ohne Einbindung ins Internet erst gar nicht vollst√§ndig nutzen lassen."



Netzwerkzugangskontrolle ist ein zentraler Sicherheitsaspekt



"Durch die zunehmende Vernetzung ergeben sich zweifelsfrei √§u√üerst interessante M√∂glichkeiten und Chancen f√ľr Unternehmen. Man sollte aber bei aller Begeisterung auf jeden Fall auch die damit verbundenen Risiken im Auge behalten. Unabdingbar ist es, geeignete Schutzma√ünahmen zur Netzwerkzugangskontrolle (NAC/Network Access Control) zu treffen. Unabh√§ngig von der Unternehmensgr√∂√üe m√ľssen klare Regelungen vorhanden sein, welche Ger√§te sich dort in welchen Bereichen bewegen d√ľrfen. Gleichzeitig muss wirksam verhindert werden, dass nicht-autorisierte Ger√§te ins Netzwerk eindringen beziehungsweise sichergestellt werden, dass solche Zugriffe oder Zugriffsversuche sofort erkannt werden."







Die erstmals am 22.05.2017 ausgestrahlte TV-Reportage "Wir hacken Deutschland" ist unter dem folgendem Link in der ARD-Mediathek abrufbar:

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Wir-hacken-Deutschland/Das-Erste/Video?bcastId=799280;amp;documentId=43011206

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH:
Seit 1999 entwickelt die ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH am Unternehmensstandort in Nordrhein-Westfalen kontinuierlich die NAC Lösung ARP-GUARD. Die Kunden der ISL GmbH schätzen sowohl die Zuverlässigkeit, Effizienz und Flexibilität der Software als auch die der Mitarbeiter.

ARP-GUARD bedient verl√§sslich Sicherheitsanforderungen der Standards 27001, DIN EN 80001-1 und entspricht den Zertifizierungen auf Basis des IT-Grundschutzes. ARP-GUARD unterst√ľtzt Arbeitsabl√§ufe in Unternehmensnetzwerken und ist hersteller- sowie branchenunabh√§ngig einsetzbar.

Die ISL GmbH - Internet Sicherheitsl√∂sungen aus Wetter an der Ruhr hat sich in diesem Wachstumsmarkt mit ihrer NAC-Plattform ARP-GUARD als einer der f√ľhrenden Anbieter etabliert und sch√ľtzt Unternehmensnetze vor internen Angriffen und Zugriffen nicht autorisierter Endger√§te.



PresseKontakt / Agentur:

FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999 M√ľnchen
hansel(at)fx-kommunikation.de
089-6230-3490
http://www.fx-kommunikation.de



drucken¬†¬†als PDF¬†¬†an Freund senden¬†¬†Prominenz zu Gast in Pressath Raumwunder: KWG-19-Set - Ein tolles Team f√ľr 19'' Schaltschr√§nke
Bereitgestellt von Benutzer: Adenion
Datum: 22.06.2017 - 15:10 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1502867
Anzahl Zeichen: 2650

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Anja Happe
Stadt:

Wetter (Ruhr)


Telefon: +49 2335 96756-17

Kategorie:

New Media & Software



Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"TV-Reportage "Wir hacken Deutschland": Das Internet of Things schafft neue Sicherheitsrisiken"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).


Alle Meldungen von ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH