Fünf Top Tipps, um die Grippe in diesem Winter in die Flucht zu schlagen

Cheapflug.de empfiehlt fünf einfache Mittel, die alle im Handgepäck Platz finden, um H1N1 und andere Viren zum Teufel zu jagen

ID: 149041
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Die Weihnachtszeit soll zwar die fröhlichste Zeit sein, doch die Angst vor der Ansteckung mit H1N1 oder anderen Grippeviren kann die Stimmung auf Reisen durchaus trüben. Cheapflug.de, internationaler Marktführer für die Suche nach und den Vergleich von Flugpreisen, hält fünf Tipps bereit, um auch in der Luft gesund zu bleiben.
„An Bord ist die Bedrohung durch H1N1 in der Kabinenluft stets gegeben. Daher sollten Reisende ein paar Vorsorgemaßnahmen treffen, bevor sie fliegen. Mit wenigen Mitteln, die ins Handgepäck passen, kann die Abwehrkraft des Immunsystems enorm gestärkt werden“, sagt Mo Bulbrook, Director and Head of International Development bei Cheapflights Ltd. „Tauschen Sie einfach Ihr Lippenbalsam gegen ein Handhygiene-Gel, wenn Sie einen infektionsfreien Weihnachtsurlaub haben wollen.“

Die Top 5 der Cheapflug.de-Vorsorge Tipps:

1. Handhygiene-Gel – wirkt nicht nur pflegend, sondern auch desinfizierend. Einfach auf die Hand auftragen und gut verreiben. So bekommt man auch ohne Wasser jederzeit hygienisch saubere Hände. Das Gel gibt es in 100-ml-Fläschchen, aber auch in kleineren Gebinden.
2. Gel-Spray – der Sicherheitsdienst für die Nase. In die Nasenlöcher gesprüht, bekämpft es die Viren dort, wo sie sich einnisten.
3. Aufblasbares Kopfkissen und der eigene Mantel – Das eigene, aufblasbare Nackenkissen mitbringen, um den Kopf darauf zu betten, und den Mantel als Decke nehmen. So muss man nicht Decken und Kopfkissen nutzen, die zwischen den Flügen vielleicht nicht gereinigt wurden.
4. Lösliches Vitamin C – kann, wenn notwendig, alle paar Stunden eingenommen werden. Überschüssiges Vitamin C scheidet der Körper einfach wieder aus.
5. Antibakterielle Reinigungstücher – können genutzt werden, um an Bord alles zu desinfizieren bevor man es anfasst: von Ablagen oder Armlehnen bis hin zu Fensterrollos oder den Türklinken der Toilette.

Weitere Maßnahmen, um der Grippe vorzubeugen: Die Reise an Tagen antreten, an denen weniger los ist, und wenn der Sitznachbar an einer Erkältung leidet, dann am besten nach einem anderen Platz fragen – sofern noch einer verfügbar ist.




Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.cheapflug.de/



Keywords (optional):

billigfluege, billigfluege, fluege, billigflieger, flug, billigflug, billig-fliegen, billig-fluege,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Cheapflug.de:
• Cheapflug.de ist eine neue Website auf dem deutschen Markt. Seit Ende 2008 ist sie online.
• Cheapflug.de verkauft keine Flugtickets, sondern bildet die Tarife von Airlines, Low-Cost-Carriern, Online-Reisebüros und einer Vielzahl von spezialisierten Reisebüros ab und ermöglicht es Nutzern auf diese Weise, Flugpreise zu suchen, zu vergleichen und den jeweils besten Tarif zu finden. Zu den Partnern zählen u.a. Air Berlin und Opodo.
• Darüber hinaus bietet Cheapflug.de alle Informationen, um die beste Wahl hinsichtlich des Fluges zu treffen. Die Seite umfasst alles Wissenswerte rund ums Fliegen – von Reisen mit Kindern, Details zu Zollbestimmungen, Informationen über Fluggesellschaften und Flughäfen bis hin zu Reiseführern zu zahlreichen Ländern, Regionen und Städten weltweit.
• Cheapflug.de gehört zu Cheapflights Ltd. und kombiniert damit beste lokale Informationen mit der Erfahrung einer lang bestehenden Marke.
• Cheapflights.co.uk, die erste Cheapflights-Website, ging 1996 in Großbritannien an den Start. Es war die erste Internetseite für den Preisvergleich von Flugtarifen überhaupt. Insgesamt besuchen pro Monat mehr als sechs Millionen Besucher die Webpages von Cheapflights.
• Im vergangenen Jahr brachte das Unternehmen seinen Partnern 1,8 Milliarden US-Dollar ein.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Cheapflights Ltd.
John Barrington-Carver; Corporate PR
Tel: +44 (0) 207 467 3535
Mobil: +44 (0) 7831 655 630
E-Mail: corporate-pr(at)cheapflights.com
Web: www.cheapflug.de



PresseKontakt / Agentur:

PR-Partner von Cheapflights Ltd. in Deutschland
c/o BZ.COMM GmbH
Matthias Burkard, Wiebke Deggau
Gutleutstraße 16a, Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69 256 28 88 22
Fax: +49 (0)69 256 28 88 88
E-Mail: cheapflug(at)bz-comm.de



bereitgestellt von: Alicja
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 30.12.2009 - 22:59
Sprache: Deutsch
News-ID 149041
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Oban Multilingual
Ansprechpartner: Alicja Weikop Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Brighton
Telefon: +44 (0) 1273 704434

Meldungsart: Produktinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 31.12.2009

Diese Pressemitteilung wurde bisher 2492 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]