spread-it - Marktanalyse 'KAG Austria 09'

spread-it führte eine Studie über den Software-Einsatz bei Kapitalanlagegesellschaften in Österreich durch

ID: 148855
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - spread-it hat es sich zur Aufgabe gemacht, von Zeit zu Zeit in eigenem Auftrag Marktanalysen im Bankenbereich durchzuführen.

Die erste Marktanalyse war die Studie ‚KAG Austria 09‘. Mittels Telefoninterviews wurden im Zeitraum von September bis Oktober 2009 österreichische Kapitalanlagegesellschaften über den Einsatz von Fondmanagement-Software in Ihrem Unternehmen befragt.
Sehr interessante Ergebnisse, wie z.B. über die Verteilung des Einsatzes von Standard- versus Individual-Softwarelösungen oder Informationen darüber, wie lange diese speziellen Branchenlösungen im Einsatz sind der Output der Studie 'KAG Austria 09'.
Die Erkenntnisse wurden sowohl schriftlich als auch grafisch übersichtlich aufbereitet.
Die Studie steht auf der spread-it-Homepage unter http://www.spread-it.at/de/services/studien.html zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Bei Interesse stehen die Spezialisten von spread-it für Detailinformationen sehr gerne zur Verfügung.

'Die Erkenntnisse der Studie waren für unsere Gesellschaft sehr interessant. Wir konnten erkennen, wo unser Unternehmen im Vergleich zum KAG-Markt bezüglich dem Einsatz unserer Fondsoftware steht!', so ein Teilnehmer der Studie 'KAG Austria 09'.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.spread-it.at/de/services/studien.html



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

spread-it wurde Ende 2008 mit Firmensitz in Wien von Mag. Edmund Sadlo und Franz Mendl gegründet.
spread-it ist ein Dienstleistungsunternehmen und bietet seine Services vor allem im Bankenumfeld an.
Das Management und die Partner von spread-it sind bereits seit mehr als 20 Jahren im Bankenbereich und hier speziell in den Bereichen Treasury und Investmentbanking tätig.
spread-it unterstützt sie bei der Auswahl und Implementierung von Gesamtbanken- und Treasury-Lösungen.
spread-it hilft Banken bei einer Neugründung aber auch bei einem CarveOut von Banken-Bereichen in andere Banken.
spread-it bietet mit der Business Solution ‚PRIMERA‘ eine Gesamtlösung für Investmentfondgesellschaften an, die sämtliche Bereiche (Front-, Middle- und Back-Office, Ticket Workflow, Risk Management, Accounting, Regulatory Reporting, Datawarehouse mit Reporting, etc.) abdeckt, die für einen Produktivbetrieb einer Fondgesellschaft gebraucht werden.
Viele zufriedene Kunden aus mehreren Ländern konnten bereits mehrfach von den spread-it-Erfahrungen profitieren und gemeinsam mit spread-it erfolgreich Projekte durchführen.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Andreas Icha

Spread IT GmbH
Porzellangasse 56/1/7
A-1090 Wien

Tel.: +43 680 110 7410
eMail: icha (at) spread-it.at
Web: www.spread-it.at



PresseKontakt / Agentur:

Franz Mendl
Geschäftsführer

Spread IT GmbH
Porzellangasse 56/1/7
A-1090 Wien

Tel.: +43 664 223 1512
eMail: office (at) spread-it.at
Web: www.spread-it.at



bereitgestellt von: spreadit
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 29.12.2009 - 18:44
Sprache: Deutsch
News-ID 148855
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Spread-IT GmbH
Ansprechpartner: Andreas Icha Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Wien
Telefon: +43 680 110 7410

Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 29.12.2009

Diese Pressemitteilung wurde bisher 2123 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]