Im Fernstudium in 4 Semestern zum MBA-Abschluss Internationale Betriebswirtschaft: Infoveranstaltung am 22.04.17 ab 13.00 Uhr

ID: 1476837
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Ludwigshafen, 05.04.2017 – Im Rahmen der eigenen Lebensplanung stellen sich viele Menschen heutzutage die Frage, ob eine Weiterbildung die Chancen am Arbeitsmarkt verbessern kann. Die Hintergründe hierzu sind unterschiedlich. Vielfältige Aufgaben sind zu bewältigen im Beruf und im Privatleben. Die eigene Reputation spielt eine immer wichtigere Rolle, um gerade für besonders gefragte Berufsbilder wettbewerbsfähig zu bleiben.
So kann z. B. nach dem technischen bzw. naturwissenschaftlichen Erststudium die Möglichkeit, die eigenen Kenntnisse im Bereich Internationale Betriebswirtschaftslehre hochqualitativ durch ein Fernstudium an der Hochschule Ludwigshafen zu erweitern, der Schlüssel einer aussichtsreichen Karriere auf Führungsebene in Unternehmen oder in der Selbständigkeit sein.
Am 22. April 2017 ab 13.00 Uhr informieren Eva Nefen, Geschäftsführerin des MBA-Fernstudiengangs Internationale Betriebswirtschaftslehre, und Initiator Prof. Dr. Fritz Unger über die vielfältigen Möglichkeiten des Fernstudiums. Interessierte können sich kostenlos und unverbindlich einen ersten Eindruck über das Fernstudium im persönlichen Gespräch mit den Verantwortlichen und aktuell Studierenden verschaffen.
„Die persönliche Weiterbildung als neue Herausforderung im Leben birgt neue Perspektiven in vielerlei Hinsicht. Durch die didaktisch durchdachte Struktur des 4-semestrigen Fernstudiums sind die Studierenden in der Lage, in 2 Jahren einen international anerkannten Studienabschluss anzustreben und dabei berufstätig zu bleiben. Die Präsenzvorlesungen finden i. d. R. am Wochenende statt. Wir kümmern uns intensiv und individuell um die Wünsche und Bedürfnisse jedes Studierenden und freuen uns über die bisherigen Erfolge, die unsere Abschlusszahlen belegen,“ erklärt Eva Nefen.
Die Informationsveranstaltung zum Fernstudiengang Internationale BWL findet am 22. April 17 ab 13.00 Uhr in der Ernst-Boehe-Str. 15, 67059 Ludwigshafen, im Raum E114 (im Gebäude der Postbank) statt. Prof. Dr. Fritz Unger wird eine Probevorlesung halten und es gibt die Gelegenheit zur unverbindlichen Information bzw. zum Austausch. Eva Nefen (eva.nefen(at)hs-lu.de) freut sich über Ihre E-Mail als kurze unverbindliche Anmeldung. Weitere Informationen zum Fernstudium sind hier zu finden: http://www.hs-lu.de/studium/master/betriebswirtschaftslehre/veranstaltungen.html




Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.hs-lu.de/studium/master/betriebswirtschaftslehre.html



Keywords (optional):

mba, fernstudium-bwl, hochschule-ludwigshafen, internationale-betriebswirtschaftslehre,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist mit rund 4300 Studierenden eine Institution mittlerer Größe in der vielfältigen Hochschullandschaft der Metropolregion. Praxisorientierung, Forschungsstärke sowie regionale und internationale Vernetzung mit Institutionen, Partnerhochschulen, gesellschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen zeichnen sie aus und eröffnen den Studierenden beste Chancen für den späteren Berufseinstieg.

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein bietet ein breites Spektrum an Bachelor-Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Gesundheitswesen sowie die Möglichkeit zum direkt anschließenden oder berufsbegleitenden Masterstudium. Das Studienangebot umfasst derzeit 40 Studiengänge – in Vollzeit, berufsbegleitend, dual und als Fernstudium. Kleine Lerngruppen und hochschuldidaktisch geschulte Lehrkräfte garantieren den persönlichen Kontakt zu den Lehrenden und die effiziente Vermittlung von Fachwissen, Methodenlehre und sozialen Kompetenzen.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Eva Nefen
Geschäftsführerin
Fernstudiengänge Fachbereich II

Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Ernst- Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

Tel.: +49-621-5203-159
Email: eva.nefen(at)hs-lu.de
Homepage: http://www.hs-lu.de



PresseKontakt / Agentur:

Eva Nefen
Geschäftsführerin
Fernstudiengänge Fachbereich II

Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Ernst- Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

Tel.: +49-621-5203-159
Email: eva.nefen(at)hs-lu.de
Homepage: http://www.hs-lu.de



bereitgestellt von: chl-management
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 05.04.2017 - 12:07
Sprache: Deutsch
News-ID 1476837
Anzahl Zeichen: 2385
Kontakt-Informationen:
Firma: Hochschule Ludwigshafen
Ansprechpartner: Eva Nefen Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: 67059 Ludwigshafen a. Rhein
Telefon: 0621/5203-159

Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 05.04.2017

Diese Pressemitteilung wurde bisher 228 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]