2 x iSeries und 10 x Intel! Die Borbet GmbH entscheidet sich für Visual Message Center

ID: 14739
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Eigentlich fing die Geschäftsbeziehung ganz anders an. Borbet entschied sich vor einiger Zeit für die HA-Lösung MiMiX. Die Implementationszeit und das anschliessende Ergebnis waren allerdings nicht zufrieden stellend (für weitere Informationen stehen die verantwortlichen Mitarbeiter gerne zur Verfügung). Nachdem feststand, dass MiMiX mehrere tausend zufriedene Kunden vorweisen kann und Borbet keine untypischen Anforderungen hatte entschied man sich für einen Wechsel des MiMiX-Partners. Auf Empfehlung mehrerer Kunden und Hardwarepartner wurde KEOS als verlässlicher und qualifizierter MiMiX-Partner genannt.
Daraufhin wurde KEOS, als langjähriger und zertifizierter Lakeview Partner, mit der Fertigstellung des Projektes beauftragt. Die Fertigstellung des HA-Projektes wurde zur vollsten Zufriedenheit des Kunden ausgeführt. Ein Beweis dafür, dass es sich bei der Unzufriedenheit nicht um eine Produktfunktionalität handelte.
Einen weiteren Beweis für die Zufriedenheit des Kunden sieht KEOS darin dokumentiert, dass zum Jahresende die komplette Visual Message Center Produktlinie bestellt wurde. Zukünftig werden die gesamten IT-Ressourcen (Rechner, Platten, Betriebssysteme, ERP, Netz, etc.) mit diesem System überwacht. VMC ermöglicht die Visualisierung der Verfügbarkeit ganzer Geschäftsprozesse unabhängig von Betriebsystemen und Hardwarekonfigurationen. Die integrierten SLA-Reports, das Frühwarnsystem und die Anwendungs- bzw. Systemsensoren sorgen für mehr Verfügbarkeit im Tagesgeschäft und in der Nachtverarbeitung.
Die Integration VMC / MiMiX hat auch Borbet begeistert. Mit dieser Kombination wird ein lückenloses Konzept implementiert, mit dessen Hilfe man Business-Service Management betreiben kann. Die getroffenen Massnahmen sind vorbildlich und bedeuten mehr Sicherheit bei den kritischen Geschäftsabläufen.
Die BORBET-Gruppe beliefert die gesamte deutsche Automobilindustrie mit Leichtmetallrädern und vermarktet erfolgreich sein Eigenprogramm für den Fachhandel.



KURZINFORMATIONEN FÜR DIE PRESSE
Über Keos Software Service GmbH
Keos Software Service bietet seit 1988 effiziente Lösungen für den Aufbau und die Optimierung von IT-Infrastrukturen, insbesondere im Bereich der IBM-Mainframe- und Midrange-Systeme. Mehr als 35 Spezialisten unterstützen die Kunden des im hessischen Rodenbach ansässigen Unternehmens mit einem breit gefächerten Leistungsspektrum. Die Lösungen im Bereich Verfügbarkeitsmanagement bilden den gesamten IT-Workflow ab, von der Prävention über die Problemanalyse und -behebung bis zu Desaster Recovery-Massnahmen.
Auch die Unterstützung der Kunden bei der Auswahl von Hardware- und Softwareressourcen gehört ins Aufgabenspektrum von Keos. Das beinhaltet neutrale Performance-, Sicherheits- und Verfügbarkeitsuntersuchungen, Rechenzentrums-Planung, Rightsizing-Konzepte, aber auch Rechner- und Systemkonsolidierungen.
Das Keos-Entwicklungsteam verfügt über profunde plattformübergreifende Kenntnisse und Entwicklungstechnologien. Dadurch können standardisierte Anwendungssysteme und Prozesse an die individuellen Anforderungen der Kunden angepasst werden. Optimierte, kundenorientierte Lösungen sind damit gewährleistet.
Zu den Kunden des Unternehmens zählen renommierte Banken und Versicherungen, Handels- und Industrieunternehmen sowie öffentliche Institutionen.
Weitere Informationen sind unter www.keos.de erhältlich.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Günter Meser, Keos Software Service GmbH
Odenwaldstrasse 8
63517 Rodenbach
Fon:06184 / 95 03 0
Fax:06184 / 95 03 33
E-Mail: meser(at)keos.de



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: keos
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 03.03.2005 - 12:49
Sprache: Deutsch
News-ID 14739
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: KEOS Software Service GmbH
Ansprechpartner: Günter Meser Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Rodenbach
Telefon: 06184-95030

Meldungsart: Erfolgsprojekte
Versandart: eMail-Versand
Freigabedatum: 03.03.2005

Diese Pressemitteilung wurde bisher 1210 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]