PresseKat - Grauer Star: Wenn die Umwelt nach und nach verschwimmt

Grauer Star: Wenn die Umwelt nach und nach verschwimmt

ID: 1440441

Die Eintr√ľbung der nat√ľrlichen Augenlinse kann die Lebensqualit√§t erheblich einschr√§nken

(firmenpresse) - Der Verlust des klaren Sehens geh√∂rt f√ľr viele Menschen durch unterschiedliche Ursachen zu den Begleiterscheinungen des √Ąlterwerdens. Eine dieser Ursachen kann der Graue Star (Katarakt) sein, bei dem sich die Augenlinse eintr√ľbt. Weil sich dieser Eintr√ľbungsprozess schleichend vollzieht, wird er von den meisten Patienten erst im fortgeschrittenen Stadium bemerkt.



Stoffwechselbedingte Linseneintr√ľbung und andere Ursachen als Ausl√∂ser



Unterschiedliche Ursachen f√ľhren zu einer Stoffwechselst√∂rung im Auge, die die Augenlinse eintr√ľben l√§sst. Bestimmte Stoffe k√∂nnen nicht mehr abtransportiert werden und lagern sich in der Linse ab. Fach√§rzte sprechen dann von einer sekund√§ren Katarakt. Ein Diabetes mellitus Typ I bzw. Typ II geh√∂rt zu den h√§ufigsten Verursachern im Bereich der stoffwechselbedingten Ursachen. Im Zusammenhang mit einer Dialyseanwendung kann durch Kalziummangel eine Tetanie den Grauen Star (Katarakt) ausl√∂sen. Kleinste Zuckerbausteine lagern sich in der Linse ein, und die Augenfl√ľssigkeit wird durch die Glucose gebunden. Die Augenlinse quillt und die Eintr√ľbung schreitet langsam aber stetig fort.

Bekannt ist auch, dass ein erblich bedingter Enzymmangel (Gyn√§komastie) zum Grauen Star f√ľhren kann. Nicht zu vergessen als Ausl√∂ser ist das Glaukom (Gr√ľner Star).



Eintr√ľbung der Linse durch physikalische (√§u√üere) Einfl√ľsse



Auch physikalische Einfl√ľsse wie R√∂ntgenstrahlen, Infrarot- und UV-Strahlen (Sonnenlicht) sowie Verletzungen durch Prellungen oder Fremdk√∂rper k√∂nnen die Augenlinse sch√§digen und zum Grauen Star f√ľhren. Zudem kann der Graue Star angeboren sein. Er ist in Entwicklungsl√§ndern durch einen Mangel an essenziellen N√§hrstoffen oder Unterern√§hrung h√§ufiger zu beobachten, ist aber auch nach einer R√∂teln- bzw. Toxoplasmoseerkrankung w√§hrend der Schwangerschaft in hoch entwickelten L√§ndern m√∂glich. Der Altersstar gilt als die h√§ufigste Form. Der zur Linsentr√ľbung f√ľhrende, altersbedingte Quellungs- und Eintr√ľbungsprozess vollzieht sich √§u√üerst langsam, so dass er von den meisten Betroffenen erst im fortgeschrittenen Stadium richtig wahrgenommen wird.







Was passiert, wenn die Linsentr√ľbung fortschreitet?



Die meisten Patienten klagen im Laufe der Zeit √ľber zunehmendes Verschwommensehen, eine erh√∂hte Blendungsempfindlichkeit, das Sehen von Doppelbildern, aber auch √ľber fortschreitende Kurzsichtigkeit sowie verminderte Sehsch√§rfe. Ist die Katarakt bereits weit fortgeschritten, ist sie in der Augenlinse als wei√üliche Verf√§rbung zu erkennen.



Abhilfe schaffen zum richtigen Zeitpunkt



Der angeborene Graue Star sollte so fr√ľh wie m√∂glich operiert und mit den erforderlichen Linsen versorgt werden, damit das erkrankte Kind rechtzeitig das richtige Sehen erlernt.

Bei Erwachsenen erfolgt eine Katarakt Operation, wenn Blendung und Scharfsehen zu merklichen Beeintr√§chtigungen f√ľhren, um den schleichenden Tr√ľbungsprozess zu beenden.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Operation bei Grauem Star kann in der Regel ambulant durchgef√ľhrt werden. Dabei handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff, bei dem die Linsenvorderkapsel ge√∂ffnet und die Linse meist mithilfe von Ultraschall oder durch einen Femtosekundenlaser zerkleinert und anschlie√üend entfernt bzw. abgesaugt wird. Danach wird eine spezielle Kunstlinse, eine sogenannte Intraokularlinse, in den leeren Kapselsack eingesetzt. Auch die Ausheilung erfolgt in der Regel komplikationslos - die kleine √Ėffnung verschlie√üt sich von selbst. Katarakt-Operationen sind nach heutigem Standard ein sehr sicherer Eingriff. Dadurch, dass die Kunstlinse individuell angepasst wird, kann eine bestehende Fehlsichtigkeit korrigiert werden.



PresseKontakt / Agentur:

Bundesverband Medizintechnologie e.V.
Elke Vogt
Reinhardtstr. 29b
10117 Berlin
mail(at)webseite.de
030 / 246255-0
http://www.initiativegrauerstar.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Anwälte und Notare Aichinger Stamm Silvester feiern - Auf was ist zu achten?
Bereitgestellt von Benutzer: Adenion
Datum: 31.12.2016 - 00:25 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1440441
Anzahl Zeichen: 3450

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Elke Vogt
Stadt:

Berlin


Telefon: 030 / 246255-0

Kategorie:

Vermischtes



Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Grauer Star: Wenn die Umwelt nach und nach verschwimmt"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Bundesverband Medizintechnologie e.V. (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).

Grauer Star lässt die Welt blass aussehen ...

Pr√§chtige Farben wahrnehmen, Gegenst√§nde auf gro√üe Entfernungen sehen, Kontraste in der D√§mmerung erkennen - f√ľr junge Menschen mit gesunden Augen ist all das eine Selbstverst√§ndlichkeit. Tr√ľbt sich die Augenlinse aufgrund einer Katarakt (Grau ...

Bei Grauem Star kann nur der Linsenaustausch helfen ...

Wird die Augenlinse langsam aber sicher tr√ľbe, sprechen Augen√§rzte vom Grauen Star oder einer Katarakt. Menschen, bei denen der Graue Star festgestellt wurde, sehen wie durch einen Grauschleier. Das Kontrastsehen verschlechtert sich, die Farben ver ...

Alle Meldungen von Bundesverband Medizintechnologie e.V.