2005 - Eine neue Bewerberflut

ID: 14191
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Der massive Personalabbau der letzten Jahre hat die Zahl der Arbeitslosen stetig in die Höhe getrieben.Gleichzeitig wurde der Wettlauf um die wenigen freien Stellen immer härter.

Mit Hartz IV muss sich ab 2oo5 auch noch die Gruppe der Langzeitarbeitslosen aktiv um Arbeitsplätze bemühen- eine neue Bewerberflut droht und angesichts der knappen Zahl freier Stellen eine neue Flut an Absageschreiben und an enttäuschten Menschen.

Für die Unternehmen bedeutet dies zusätzlichen Kostendruck und - was mindestens genauso wichtig ist - ein negatives Image und sinkende Akzeptanz; denn wenn künftig ein Unternehmen bei 500 Bewerbungen 499 Absagen verschicken muss, hinterlässt es bei 499 Menschen das Gefühl, dass man zwar als Kunde willkommen ist, aber ansonst "draussen vor der Tür" bleiben soll.

Vor dieser Situation werden die Unternehmen gut beraten sein, ihr Personal künftig "leise und zielgenau" über Personaldienstleister und grosse Personaldatenbanken mit differenzierten Matchingmodulen zu beschaffen.

Genau diesen Ansatz verfolgt das Münchner Technologieunternehmen GermanPersonnel. Ihre Technologie ermöglicht es nämlich den Unternehmen, sich mit allen von ihnen bevorzugten Personaldienstleistern zu vernetzen, die ihrerseits in der Datenbank von Germanpersonnel die zielgenaue Personalvorauswahl vornehmen und die gefundenen Personalprofile den Unternehmen zuleiten. Diese treffen nach den Vorstellungsgesprächen ihre Auswahlentscheidung.

Die Tatsache, dass dieser Weg der Personalbeschaffung nicht nur "leise und zielgenau" ist, sondern auch noch schnell und kostensparend, macht ihn ausserdem besonders attraktiv.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: kainhuber
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 23.11.2004 - 14:08
Sprache: Deutsch
News-ID 14191
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: GermanPersonnel e-search GmbH
Ansprechpartner: Josef Steinlechner Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: München
Telefon: +49 89 3221060

Meldungsart: bitte
Versandart: bitte

Diese Pressemitteilung wurde bisher 2639 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]