Rechtssichere Personaleinsatzplanung mit Führerscheinkontrolle

Die automatische Führerscheinkontrolle in PROCESS HR von p.l.i. solutions erleichtert Spediteuren und Transportunternehmen die regelmäßige Überprüfung der Führerscheine und reduziert das Haftungsrisiko

ID: 1383463
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(PresseBox) - Jedes Unternehmen, das einen Mitarbeiter ein Fahrzeug führen lässt, muss regelmäßig überprüfen, ob der Mitarbeiter einen gültigen Führerschein besitzt.
Für das Fuhrparkmanagement bedeutet die laut Fahrerlaubnisrecht geforderte regelmäßige Führerscheinkontrolle gute Planung und einen großen Zeitaufwand. Mit der neuen Erweiterung in der Personaleinsatzplanungs-Software PROCESS HR von p.l.i. solutions wird die Führerscheinkontrolle automatisiert, indem die Führerscheine der Fahrer mit Transpondern ausgestattet werden. Manuelle Kontrollen entfallen.
Automatische Führerscheinkontrolle verringert Haftungsrisiko
Fuhrparkverantwortliche sind gesetzlich verpflichtet, in regelmäßigen Intervallen die Führerscheine aller Fahrer auf ihre Gültigkeit zu überprüfen. In der Praxis bedeutet die manuelle Überprüfung einen großen Aufwand ? jeder Fahrer muss einzeln überprüft werden. Oft kommen die Fahrer spät von ihren Touren zurück.
Für die automatische Führerscheinkontrolle wird ein elektronischer Transponder auf dem Führerschein angebracht. Steht eine Kontrolle an, erhält der Fahrer eine Erinnerung und kann seinen Führerschein am Buchungsterminal eigenständig einlesen. Ist er gültig, verlängert das System die Qualifikation des Fahrers automatisch um das hinterlegte Prüfintervall, das für jeden Fahrer individuell angelegt werden kann.
?Das Qualifizierungsmanagement in PROCESS HR kann für sämtliche Qualifikationen genutzt werden, die ablaufen können?, sagt Oliver Meyer, Geschäftsführer der p.l.i. solutions GmbH. Dazu gehören neben Führerscheinen für alle Fahrzeugklassen (Pkw, Lkw, Gabelstapler) beispielsweise Sicherheitsschulungen und die Erste Hilfe.
Die Vorteile der automatischen Führerscheinkontrolle mit PROCESS HR im Überblick:
Kosten- und Zeitersparnis durch Wegfall der manuellen Kontrolle
Rechtssicherheit und Transparenz durch elektronisches Verfahren und revisionssichere Dokumentation


höhere Flexibilität und Selbständigkeit der Fahrer
Unternehmen, die die automatisierte, elektronische Führerscheinkontrolle in PROCESS HR kennenlernen möchten, können einen Termin für ein kostenfreies Netmeeting vereinbaren.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: PresseBox
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 26.07.2016 - 10:15
Sprache: Deutsch
News-ID 1383463
Anzahl Zeichen: 2498
Kontakt-Informationen:
Firma: p.l.i. solutions GmbH
Stadt: Verl


Diese Pressemitteilung wurde bisher 319 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]