Die EM-Generalprobe: Deutschland gegen Ungarn live im ZDF (FOTO)

ID: 1362862
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) -
Die deutsche Fußballnationalmannschaft trifft am Samstag, 4. Juni
2016, im letzten Testspiel vor der Europameisterschaft auf
EM-Teilnehmer Ungarn. Das ZDF überträgt die Begegnung live. Um 17.30
Uhr begrüßt Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein die Zuschauer aus
der Arena auf Schalke - an ihrer Seite als Gäste: Analysefachmann
Holger Stanislawski und der Ex-Dortmund-Profi Sebastian Kehl. Anpfiff
ist um 18.00 Uhr. Das Spiel kommentiert Oliver Schmidt.

Für die DFB-Auswahl gilt es, nach der unerwarteten Niederlage
gegen die Slowakei noch einmal das Selbstbewusstsein vor dem ersten
EM-Auftritt gegen die Ukraine am 12. Juni zu stärken. Nach der
heutigen Bekanntgabe des endgültigen EM-Kaders durch Bundestrainer
Joachim Löw, bei der vor allem die Nichtnominierung des Dortmunders
Marco Reus überraschte, darf man gespannt sein auf die Aufstellung
des deutschen Teams für die Partie gegen Ungarn.

Ungarn hatte sich in den Playoffs gegen Norwegen noch für die
Europameisterschaft 2016 qualifiziert und spielt in der
Vorrundengruppe F gegen Österreich, Portugal und Island. Deutschland
muss in der Gruppe C gegen die Ukraine, Polen und Nord-Irland
antreten.

https://presseportal.zdf.de/pm/uefa-euro-2016-live-im-zdf/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk(at)zdf.de



Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121



Keywords (optional):

fernsehen, medien, fussball,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 31.05.2016 - 14:39
Sprache: Deutsch
News-ID 1362862
Anzahl Zeichen: 1813
Kontakt-Informationen:
Firma: ZDF 62536-1-12-ots.jpg
Stadt: Mainz


Diese Pressemitteilung wurde bisher 167 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]