PresseKat - Koreanische Floristen im Rosenschloss

Koreanische Floristen im Rosenschloss

ID: 1315108

Intensiv-Vorbereitung f├╝r die Vorbereitung zur Pr├╝fung"Floral Stylist"

(firmenpresse) - Unter Leitung von Rok Young Kim, dem Direktor der Korea Florist Akademie sind 17 Floristen aus S├╝dkorea angereist, um sich in einem Intensiv-Seminar auf die Pr├╝fung
"Floral Stylist" vorzubereiten.

Die letzten Wochen waren damit gepr├Ągt vom Unterricht im Bildungszentrum f├╝r Floristen in Theorie und Praxis. Dazu kamen Fachexkursionen zum Thema Stilkunde, die auch zum Kennenlernen der Deutschen Kunst, Kultur und Landschaft dienen. Hier besuchte die Gruppe wichtige Bauwerke, die spezielle Epochen darstellen, so z.B. das Ulmer M├╝nster, die Frauenkirche in G├╝nzburg, das Schloss in Schloss in Dillingen und viele weitere in M├╝nchen und N├╝rnberg. All diese Ausfl├╝ge wurden auch genutzt, um regionale Spezialit├Ąten kennen zu lernen - von der M├╝nchner Wei├čwurst ├╝ber die N├╝rnberger Bratwurst bis zum Lebkuchen.
Feierlicher Auftakt war ein Empfang im Rathaus der Stadt Gundelfingen durch Herrn B├╝rgermeister Kukla und Gesch├Ąftsstellenleiter Heinz Gerhards im Rathaussaal der Stadt Gundelfingen. Im Foto die Kursteilnehmer sowie die FDF Pr├Ąsidentin Erni Salzinger-Nuener, Gesch├Ąftsf├╝hrerin Barbara Storb und der Direktor Herr Kim Rock Young der Korea Florist Akademie aus Seoul/S├╝dkorea.

Weitere Ziele waren ein Besuch der Berufsschule in M├╝nchen am Reinmarplatz, auf dem Blumengro├čmarkt in Ulm und M├╝nchen sowie im Trendhaus in G├╝nzburg.

Und am Ende steht dann die wichtige Pr├╝fung "Floral Stylist". Und dazu k├Ânnen wir nur allen Floristinnen die Daumen dr├╝cken. Jetzt zeigt sich schon im gro├čen Saal des S├╝ddeutschen Bildungszentrums f├╝r Floristen - da entstehen wundervolle Arbeiten!! Wir freuen uns drauf

Mehr Infos unter
Floristenverband Bayern (http://www.floristenverband-bayern.de)
und
Floristenverband-Bayern auf Facebook (https://www.facebook.com/fdf.lvbayern/info?tab=overview)



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Der Floristenverband Bayern - FDF-Bayern- ist als eine der 15 Landesvertretungen im Fachverband Deutscher Floristen organisiert. Die Fachverband Deutscher Floristen e.V. (FDF) ist die Berufs- und Interessenvertretung der deutschen Floristen.
Gegr├╝ndet wurde der Fachverband Deutscher Floristen 1904. Heute werden bundesweit ca. 5.000 Mitglieder betreut.
Wichtige Aufgaben des Bundes-Verbandes der Floristen wie auch der Landesverb├Ąnde sind u.a.: qualifizierte Aus- und Weiterbildung, ├ľffentlichkeitsarbeit, F├Ârderung einer \\\"floralen\\\" Lebenskultur, und die Mitgliedberatung.
Aktivzentrum des Floristenverbandes Bayern im ROSENSCHLOSS SCHLACHTEGG ist der ehemalige Stadel im Innenhof.
Die neu geschaffenen R├Ąume dieses \\\"S├╝ddeutschen Bildungszentrums f├╝r Floristen\\\" bieten alle M├Âglichkeiten zum gestalterischen Schaffen.
Die Ausstattung der Seminarr├Ąume wurde auf die besonderen Bed├╝rfnisse der Floristen abgestimmt und in das wiederbelebte und restaurierte Baudenkmal integriert.
Mit viel Einf├╝hlungsverm├Âgen und Geschick wurden historische Teile der Bausubstanz mit modernster Technik verbunden, ohne die Atmosph├Ąre des Schlosscharakters zu ver├Ąndern.

Eine der zentralen Angebote ist der \\\"Florist im Ausnahmefall\\\". Dieses 6-w├Âchige Seminar gibt Personen (u.a. Betriebsinhaber, deren Angeh├Ârige, Mitarbeiter/Innen), die eine 4,5-j├Ąhrige einschl├Ągige Berufspraxis in einem Florist-Fachgesch├Ąft bzw. Endverkaufsbetrieb nachweisen und damit einen qualifizierten Berufsabschluss im Ausbildungsberuf Florist/Floristin vor dem Pr├╝fungsausschuss der Industrie- und Handelskammer erlangen k├Ânnen.



PresseKontakt / Agentur:

Floristenverband im Rosenschloss
Werner Appel
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
mail(at)floristenverband-bayern.de
09073 95894?0
http://www.floristenverband-bayern.de/



drucken  als PDF  an Freund senden  Risikomanagement Kompakt 18. Februar, 16:30 Uhr:
Bereitgestellt von Benutzer: Adenion
Datum: 31.01.2016 - 21:05 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1315108
Anzahl Zeichen: 1962

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Barbara Storb
Stadt:

Gundelfingen/Donau


Telefon: 09073 95894-0

Kategorie:

Bildung & Beruf



Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Koreanische Floristen im Rosenschloss"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Floristenverband-Bayern e.V. (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem├Ą├č TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem├Ą├č der DSGVO).

F├╝r Sommermenschen - Lieblingspl├Ątze im Bl├╝tenmeer ...

Menschen mit Balkon oder Terrasse haben l├Ąnger Sommer als andere, denn sie k├Ânnen von Mai bis Oktober im Gr├╝nen leben. Sommermenschen entspannen nach einem anstrengenden Arbeitstag direkt vor der Wohnzimmert├╝r, lassen sich das Sonntagsfr├╝hst├╝ck ...

Pr├╝fung "Floral Stylist" im Rosenschloss ...

Es entstanden ├╝ber 40 floristische Werkst├╝cke mit ausgezeichneter Qualit├Ąt entsprechend den Anforderungen des praktischen Teils der Florist-Meisterpr├╝fung. Als Raumbezogene Situationsaufgabe war ein Tischschmuck passend zum zugelosten Geschirr ...

Befl├╝gelnder Seelenblick: "DO YOU MEAN YES" ...

Die Gundelfinger S├Ąngerin ist Botschafterin des Rosenschlosses, das seit 25 Jahren Sitz des bayerischen Fachverbandes Deutscher Floristen und gleichzeitig Bildungszentrum f├╝r Floristen ist. Dar├╝ber hinaus wurde zwischenzeitlich ein Ayurveda Kurze ...

Alle Meldungen von Floristenverband-Bayern e.V.