Geheimtipp: Wintervielfalt Weissensee, am Spielplatz der Natur

Winterurlaub am Weissensee in Kärnten ist für Groß und Klein einmalig: der See verwandelt sich zur größten natürlichen Eisfläche Europas, Berge und Wiesen verzaubern sich zum Wintersport-Paradies schlechthin: Eislaufen, Skifahren, Langlaufen, Skitouren, Schneeschuh wandern, Rodeln, Kutschenfahren, Eistauchen, Eishockey, Eisstockschießen, Eissurfen, Eislochfischen, Eissegeln, Nordic Cruising. Es gibt nichts, was es nicht gibt.

ID: 1290759
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Wer im Winterurlaub mit der Familie gerne vielseitig unterwegs ist und dabei möglichst wenige Kilometer zurücklegen möchte, findet am Weissensee sein Glück. Das Winterwunderland bietet für die ganze Familie eine Vielfalt an Angeboten: vom familienfreundlichen Skifahren und Eislaufen, spaßigem Rodeln für Jung und Alt bis hin zum Adrenalin-geladenen Eistauchen, falls Papa einmal etwas ganz besonderes erleben will. Wenn man auch noch Wert auf Naturbelassenheit und sanften Tourismus legt, ist man hier goldrichtig.

Vereister See: Kilometerlang auf dem See tanzen
Der 6,5 Quadratkilometer große Weissensee liegt auf 930 Meter Seehöhe und friert im Winter verlässlich zu. Die Eisdecke von bis zu 40 Zentimetern bietet Platz für so ziemlich jede erdenkliche Sportart am Eis.

Auf der dicken Eisdecke ziehen Genusseisläufer und Kinder ihre Bahnen, andererseits brechen Eisschnellläufer Rekorde. Wer sicher und elegant über das Eis flitzen will, lernt die Grundtechniken in der Natureislaufschule Weissensee. Mit welcher Windeseile sich die Profis fortbewegen, kann man sich anschauen, wenn sich die Eisschnellläufer aus den Niederlanden beim 200 Kilometer-Marathon gegenseitig jagen. Am See tanzen jedoch nicht nur die Eisläufer. Auf der riesigen Natureisfläche ist auch Platz für Eisstock-Schützen, Eishockey-Spieler, Eissurfer und Eislochfischer.

Möchte man sich das Treiben auf dem Eis lieber warm in Decken eingepackt im Vorbeigleiten ansehen, darf man sich eine romantische Pferdeschlittenfahrt auf dem zugefrorenen See keinesfalls entgehen lassen. Mit dem Schellen der Glöckchen und dem Schnauben der Pferde im Ohr, versprüht dieses Wintererlebnis einen ganz besonderen Charme. Lassen Sie die märchenhaft verschneite Winterlandschaft langsam an sich vorbei ziehen!

Verschneite Berge: Piste mit Familien-Flair
Nicht nur Eisliebhaber werden am Weissensee glücklich. Skifahren im Familienskigebiet am See bedeutet genussvolles Dahingleiten auf familienfreundlichen Abfahrten. In der Kinderskiwelt mit Kinderskischule können die Kleinen in aller Ruhe die ersten Schwünge wagen, geübte Skifahrer kommen ebenso auf ihre Kosten. Vom 21. Februar bis 06. März lädt der Weissensee übrigens zum Gratis-Skifahren ein: wer Urlaub in einem der 50 Partnerbetriebe bucht, erhält die Skikarte kostenlos dazu.



Gelegenheit in das Naturparadies einzutauchen, eröffnet sich beispielsweise auch beim Schneeschuhwandern oder Skitourengehen auf den Bergen rund um den See. In diesem Winter ist die Piste der 4er Sesselbahn erstmals jeden Donnerstag bis 22 Uhr für Tourengeher freigegeben.

Gespurte Loipen: Willkommen im Langlaufparadies Am Weissensee befindet man sich mitten im Langlaufhimmel. Ein Netz von über 50 Kilometer Doppelspur- & Skatingloipen durchzieht das sonnenbegünstigte Weissensee-Tal – mit Schwierigkeitsstufen für jedermann: Von der Übungsloipe direkt neben dem See bis hin zur Panorama-Loipe für Konditions-Weltmeister ist alles vorhanden. Für Hundefreunde gibt es die Hundewanderloipe "Husky", bei der die Mitnahme des vierbeinigen Lieblings erlaubt ist.

Der Weissensee macht auch vor Trendsportarten nicht halt, bietet er doch die perfekte Kulisse, um dem Nordic Cruising, der trendigen Abwandlung des klassischen Skilanglaufs, zu frönen. Mit den Skiern kann man auf und abseits der Loipe die verschneite Winterlandschaft genießen.

Eistauchen: Die Eisläufer von unten betrachten
Die wohl nicht ganz alltägliche Art das Eis zu genießen, ist jene, es beim Eistauchen von unten zu bewundern: Ernest Turnschek bietet mitseiner Tauchschule jenes Adrenalin-Erlebnis an, das sonst kaum wo möglich ist. „Der Weissensee bietet aufgrund der natürlichen Begebenheiten die idealen Voraussetzungen für die Faszination Eistauchen“, schwärmt der Besitzer der Tauchschule, der selbst nach über 28 Jahren Taucherfahrung und über 7.000 Tauchgängen nicht genug bekommen kann von diesem Adrenalin-Kick unter Eis.

Verrückte Kurven: Mit Gejodel auf die Rodel
Zu Fuß oder bequem mit dem Sessellift auf die Naggleralm und dann mit Schwung die vier Kilometer lange Rodelbahn ins Tal flitzen – da schlagen die Herzen aller großen und kleinen Rodelfans höher. Wer dabei auch noch seine Stimmbänder trainieren will, sollte sich das Jodel-Rodel-Almseminar Mittwochnachmittag nicht entgehen lassen. Jodelprofessor Helmut bringt den Teilnehmern die spaßige Sangeskunst bei und nach Erhalt des Jodeldiploms geht es dann gemeinsam mit einer lustigen Schlittenpartie wieder hinunter ins Tal.


Unsere Tipps

Alternative Holländische 11-Städte-Tour: 16. bis 31. Jänner 2016
Jedes Jahr sorgen rund 5.000 hauptsächlich niederländische Sportler im Rahmen der Veranstaltung für Volksfeststimmung am sonst so stillen Weissensee. Das gigantische Sportevent mit Bewerben über 50, 100 und 200 Kilometer findet 2016 bereits zum 28. Mal statt.

Eislochfischen: 28. Februar bis 6. März 2016 Bereits zum 3. Mal heißt es dieses Jahr auch im Winter „Petri heil“. Der See wird für eine Woche zum Eislochfischen frei gegeben – nutzen Sie die Gelegenheit und frönen Sie Ihrem Hobby auch in der kalten Jahreszeit. Angeboten werden Tageskarten (25 Euro) und Wochenkarten (52 Euro).

Alpe-Adria-Langlaufcamp: 7. bis 10. Jänner 2016 Dieses Sportler-Camp findet aufgrund der großen Nachfrage bereits zum 4. Mal statt: Drei Tage Langlaufen in zwei Ländern (Weissensee/Österreich und Planica/Slowenien) – und das mit professionellen Trainern und Guides, von denen man in Sachen Technik, Training und Wachslehre eine Menge lernen kann.

Eislaufen wie die Profis: 19. Bis 23. Januar 2016 Trainingswoche mit Eisschnellläuferin und Olympiasiegerin Emese Hunyada. Anmeldung und Infos unter: www.weissensee.com


Wussten Sie dass, …

… der 14. Februar ganz im Zeichen des Eisstocks steht? An diesem Tag kämpfen 12 Teams aus Österreich, Italien, Deutschland und der Schweiz um den begehrten Servus - Alpenpokal. Mehr Info unter www.servusalpenpokal.at

… das Skilaufen zwischen 21. Februar und 6. März in ihrem Aufenthalt inbegriffen ist, wenn sie in einem der "Ski inklusive" Betriebe ihren Urlaub buchen?

… sich Familien mit „Meterix", dem Weissenseer Kinderzentimeter, viel Geld sparen können, weil für Kinder unter 12 Jahren „je kleiner, desto billiger“ gilt?


Honorarfreie Pressefotos zum Download finden Sie auf:
www.nassfeld.at/presse (Abdruck honorarfrei)



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.nlw.at



Keywords (optional):

weissensee, winterurlaub, familie, panorama, langlaufen, natur, urlaub, eistauchen, wellness, lesachtal, entspannung, eislaufen,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Hier urlauben Sie im Heilklima des Weissensee in Kärnten. Die Region wurde nicht zufällig mit dem „Europäischen Preis für Tourismus und Umwelt" ausgezeichnet und kürzlich zum Naturpark erklärt.

"Sanfter Wintertourismus" und „Aktiv-Sommer im Heilklima" lauten die Philosophien der Region Weissensee - im Südwesten von Kärnten. Hier erleben Sie Sommer- und Winterurlaub in einzigartiger Vielfalt.

Dies ist eine Pressemitteilung von

PresseKontakt / Agentur:

Pressekontakt:
Nassfeld – Pressegger See | Lesachtal | Weissensee
Dr. Kurt Genser
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor, Österreich
Telefon: +43 / 4282 / 31 31 – 0, Fax: +43 / 4282 / 31 31 – 31
E-Mail: info(at)nlw.at
www.nlw.at



bereitgestellt von: NLW
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 24.11.2015 - 12:11
Sprache: Deutsch
News-ID 1290759
Anzahl Zeichen: 7076
Kontakt-Informationen:
Firma: Nassfeld – Pressegger See | Lesachtal | Weissensee
Ansprechpartner: Kurt Genser Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Hermagor
Telefon: +43 / 4282 / 31 31

Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: Veröffentlichung

Diese Pressemitteilung wurde bisher 321 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]