PresseKat - Arbeitsmarktexperten melden sich zu Wort

Arbeitsmarktexperten melden sich zu Wort

ID: 1101776

Personnel International startet mit Fachbeitrag zum Thema "Invasion der Billigarbeiter aus S√ľdosteuropa?" den Aufbau einer neuen Online-Bibliothek zum europ√§ischen Arbeitsmarkt

(firmenpresse) - Seit dem 1. Januar 2014 gilt auch f√ľr sogenannte "mobile" Arbeitnehmer aus Bulgarien und Rum√§nien der EU-weite Grundsatz der uneingeschr√§nkten Arbeitnehmerfreiz√ľgigkeit.

Knapp ein halbes Jahr sp√§ter ist es f√ľr die HR-Experten von Personnel International in Zusammenarbeit mit dem renommierten Institut Europ√©en du March√© de l'Emploi et des Migrations (IEMEM) an der Zeit, ein erstes Fazit zu ziehen:

- Wird der deutsche Arbeitsmarkt tats√§chlich von billigen Arbeitskr√§ften aus Bulgarien und Rum√§nien √ľberschwemmt?
- Welche Schl√ľsse lassen sich aus den ersten Zahlen f√ľr die zuk√ľnftige Entwicklung ziehen?
- Wird das deutsche Sozialsystem durch den unkontrollierbaren Zuzug aus wirtschaftlich schwächeren Regionen Europas zusätzlich belastet?

Der vollst√§ndige Fachbeitrag "Invasion der Billigarbeiter aus S√ľdosteuropa? - Auswirkungen des freien Arbeitsmarktzugangs f√ľr Bulgaren und Rum√§nen" steht ab sofort in der neuen, noch im Aufbau befindlichen E-Bibliothek zum europ√§ischen Arbeitsmarkt unter http://www.personnel-international.de/konzern/wissen bereit.

Als Grundlage f√ľr diese erste Einsch√§tzung dienen aktuelle Zahlen der Bundesagentur f√ľr Arbeit, welche diese k√ľrzlich als Hintergrundinformation* ver√∂ffentlichte.


*Statistik der Bundesagentur f√ľr Arbeit, N√ľrnberg, 2014: "Hintergrundinformation: Auswirkungen der Arbeitnehmerfreiz√ľgigkeit und der EU-Schuldenkrise auf den deutschen Arbeitsmarkt"
--------------------------------------------------------

Gerne unterst√ľtzen wir auch die Presse bei ihrer Berichterstattung mit professionellen Experten-Statements, Interviews und Zahlen- sowie Bildmaterial rund um den europ√§ischen Arbeitsmarkt. Sprechen Sie uns an!



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

√úber Personnel International
Die 2009 gegr√ľndete Personnel International GmbH mit Sitz in M√ľnchen ist Teil der Personnel International Unternehmensgruppe. Das europaweit erfolgreiche Unternehmen ist seit √ľber 10 Jahren als internationaler Personaldienstleister t√§tig. Mit √ľber 3.000 Vertragsmitarbeitern und Standorten in zahlreichen EU-Mitgliedsstaaten z√§hlt Personnel International zu den renommiertesten Spezialdienstleistern auf dem paneurop√§ischen Arbeitsmarkt. Der unternehmerische Schwerpunkt liegt hierbei auf der Vermittlung, √úberlassung und Entsendung von qualifiziertem Personal wie etwa Lager- und Logistikmitarbeitern oder Produktionshelfern aus osteurop√§ischen Staaten an Unternehmen in den west- und mitteleurop√§ischen Industrienationen. Mehr unter http://www.personnel-international.de

√úber IEMEM
Das unabh√§ngige Institut Europ√©en du March√© de l'Emploi et des Migrations (IEMEM) mit Sitz im belgischen Br√ľssel ist eine gemeinn√ľtzige Organisation. Als renommiertes Forschungs- und Wirtschaftsinstitut leistet es einen wichtigen Forschungsbeitrag und liefert regelm√§√üig interessante und belastbare Informationen zum Effekt der Migration auf den europ√§ischen Arbeitsmarkt. Empf√§nger und Nutznie√üer der bereitgestellten Erkenntnisse sind sowohl industrielle Marktteilnehmer als auch klassische Rechercheure und politische Entscheidungstr√§ge aus ganz Europa. Mehr unter http://www.iemem.org

Sie k√∂nnen diese Pressemitteilung ? auch in ge√§nderter oder gek√ľrzter Form ? mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.



Leseranfragen:

Rupert-Mayer-Str. 44, 81379 M√ľnchen



PresseKontakt / Agentur:




drucken¬†¬†als PDF¬†¬†an Freund senden¬†¬†Sonntag aktuell: zur deutschen Au√üenpolitik LVZ: Neue H√ľrde f√ľr Dobrindts Maut-Pl√§ne: Bundesregierung erwartet vorab Verzichtserkl√§rung der neuen EU-Kommission auf rechtlichen Einspruch
Bereitgestellt von Benutzer: Connektar
Datum: 31.08.2014 - 10:20 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1101776
Anzahl Zeichen: 2081

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Björn Berensmann
Stadt:

M√ľnchen


Telefon: +49 (0)89-85 63 16 90

Kategorie:

Politik & Gesellschaft


Meldungsart:
Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Arbeitsmarktexperten melden sich zu Wort"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Personnel International GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).


Alle Meldungen von Personnel International GmbH