Alexander Nubia International Inc. schließt erfolgreich nicht-brokergeführte Privatplazierung ab und gibt Aktien zur Schuldenbegleichung aus

ID: 1000709
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - ALEXANDER NUBIA INTERNATIONAL INC. SCHLIESST ERFOLGREICH NICHT-BROKERGEFÜHRTE PRIVATPLATZIERUNG AB UND GIBT AKTIEN ZUR SCHULDENBEGLEICHUNG AUS

Alexander Nubia International Inc. hat erfolgreich eine nicht-brokergeführte Privatplatzierung mit Bruttorerlösen von 75.000 $ abgeschlossen. In Verbindung mit der Privatplatzierung begab das Unternehmen 1,5 Mio. Einheiten zu fünf Cents pro Einheit. Jede Einheit besteht au seiner Stammaktie und einem Aktienbezugsrecht (Warrant) Jeder Warrant berechtigt den Halter zum Kauf einer Stammaktie zu einem Preis von fünf Cents bis zu m 24. Dezember 2015. Falls der einfache Durchschnitt des Schlusskurses der Stammaktie an der TSX Venture Exchange für 10 aufeinanderfolgende Handelstage > 0,15 CAD liegt, so kann das Unternehmens die beschleunigte Ausübung der Warrants verlangen, 30 Tage ab diesem Datum und nach schriftlicher Aufforderung an die Halter der Warrants.

In Verbindung mit der Finanzierung wurde eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 4.950 $ bezahlt. Alle Stammaktien und begebenen Warrants der Privatplatzierung unterliegen einer viermonatigen Haltefrist gemäß Kanadischem Aktienrecht die am 25. April 2014 endet. Die Nettoerlöse der Privatplatzierung werden als Arbeitskapital eingesetzt.

Unternehmensbesuch in Ägypten: http://bit.ly/1bMF6qh

Das Unternehmen gibt auch bekannt, dass man mit Gläubigern eine Übereinkunft schließen konnte, um Schulden mit Aktien zu bezahlen. Das Unternehmen willigte ein, vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange, weitere 500.000 Stammaktien auszugeben (bewertet mit fünf Cents/Aktie). Man handelte dies aus, um die Barreserven zu schonen. Alle begebenen Stammaktien in Verbindung mit der Aktien-gegen-Schulden Transaktion unterliegen einer viermonatigen Haltedauer gemäß den anwendbaren Regeln des Wertpapiergesetztes.

Über Alexander Nubia International Inc.



Alexander Nubia International Inc. ist eine etablierte Kanadische Explorationsgesellschaft die seit 2007 in Ägypten operativ tätig ist. Man ist motiviert und fokussiert auf den Fortschritt der Gold- und Basismetallprojekte in der Östlichen Wüste Ägyptens. Das Unternehmen hält zwei Explorationskonzessionen in Ägypten: Abu Marawat und Fatiri. Diese decken eine Fläche von 1.027 km2 und 1.745 km2 jeweils ab. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Exploration innerhalb der Abu Marawat Konzession, die die beiden Hauptprojekte - das Hamama Vulkanisch-Massive-Sulfid-Vorkommen (“VMS”) und das Abu Marawat mesothermale Venenvorkommen beherbergt, wobei letzteres eine NI 43-101 konforme Geschlussfolgerte Gold-Kuper-rieche Ressource aufweist.

Das Hamama VMS Vorkommen liegt im Arabisch-Nubischen Schild, das für seine hochqualitativen VMS- Vorkommen bekannt ist. Positive Bohrergebnisse auf Hamama durchteuften hochgradige semi-massive und massive Sulfid Mineralisierungen, eine breite Zone mit VMS-Gossen an der Oberfläche die hochgradiges Gold und Silber aufweisen (ein “Golddeckel”) und eine extensive mineralisierte Liegend Schicht und Brecciazone.

Das Unternehmen hält ein sehr prospektives Landpaket mit einer vorhandenen Abbauhistorie die bis zu den Pharaonen zurück geht mit drei historischen Goldminen und vier Hauptprospekten. Das Landpaket wird durch die hervorragende und nahe Infrastruktur weiter aufgewertet. Die bereits existierende Infrastruktur verfügt über Straßenzugänge sowie Eisenbahntrassen, einem Anschluss an das nationale Hochspannungssystem und große Städte liegen ganz in der Nähe: Qena am Nil und der Hafen von Safaga am Roten Meer.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
A. Alexander Massoud
President & Chief Executive Officer
Egypt: +2 (0) 22 287 6914
Email: amassoud(at)alexandernubia.com
Allgemeine Informationen:
Canada: +1 (604) 727-1813
Email: ir(at)alexandernubia.com

Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger, CEO
info(at)resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Risikohinweis bezgl. der Forward-Looking Statements

Unter Bezugnahme auf "Alexander Nubia", "AAN", oder “das Unternehmen” und bezogen auf Alexander Nubia International Inc., ist das Unternehmen an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol AAN notiert oder jegliche seiner Tochterunternehmen: Alexander Nubia Inc., Alexander Nubia Resources Inc., Alexander Nubia Mining Inc., oder Canex Enterprises Inc. Andere als Aussagen als historische Daten und Interpretationen basieren auf Daten die Aktivitäten, Ereignisse und Entwicklungen in der Zukunft betreffen wovon Alexander Nubia glaubt, erwartet oder annimmt dass diese so eintreten können sind vorrausschende Aussagen. (forward­-looking statements) Forward-looking statements werden im Allgemeinen aber nicht allumfassend bestimmt durch die Nutzung von Wörtern wie “suchen," "annehmen," “glauben" "planen," „schätzen" "erwarten" und „beabsichtigen“ und Aussagen die Ereignisse oder Ergebnisse betreffen die „vielleicht“, „könnten," "sollten „können" oder „eventuell“ eintreten oder erreicht werden oder durch ähnliche Ausdrücke eintreten können. Forward-looking statements spiegeln die momentanen Erwartungen oder Annahmen von AAN wieder, basierend auf den momentan verfügbaren Informationen.

Forward­-looking statements unterliegen etlichen Risiken und Unsicherheiten die aktuelle Ergebnisse beeinträchtigen können von AAN bzw. massiv abweichen können von den besprochenen forward-­looking statements und selbst wenn solche aktuellen Ergebnisse realisiert werden oder fast realisiert werden, gibt es keine Sicherheit darüber, dass diese die erwarteten Folgen oder Effekt für AAN haben werden. Faktoren können aktuelle Ergebnisse oder Ereignisse beeinträchtigen sodass diese extrem stark von momentanen Erwartungen abweichen können wie z.B. Versagen bei der erfolgreichen Kapitaleinwerbung und weiterer Kosten die sehr stark von den operativ erwarteten abweichen, politische Veränderungen die AANs Aktivitäten beeinträchtigen wie die Sicherung von Genehmigungen die evtl.. Benötigt werden, Veränderungen in den Rohstoffpreisen und Industriemetallmärkten, Veränderungen der Börsen – und Kapitalmärkte, Unsicherheiten bezgl. der Verfügbarkeit und zu akzeptablen kosten von benötigtem Kapital, Ausrüstungsfehler, unerwartete geologische Bedingungen, Unkorrekte Ressourcenschätzungen, Erfolg zukünftiger Entwicklungen und Initiativen, Wettbewerb, Betriebsperformance der Anlagen, Umwelt- und Sicherheitsrisiken, Verzögerungen oder Versagen der notwendigen Genehmigungen und Zulassungen durch die Regierung und Behörden sowie weitere Entwicklungen und operative Risiken. Ein forward-­looking statement gilt nur zum Datum seiner Erstellung und außer es wird in den gesetzlichen Anforderungen geregelt. AAN übernimmt keine Haftung oder Absicht jegliche forward-­looking statements zu aktualisieren weder als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Ereignisse. AAN glaubt dass die hier inhärenten Annahmen in den forward-­looking statements vernünftig sind. Forward­-looking statements sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse und selbstverständlich soll man sich nicht darauf beziehen da diese inhärente Unsicherheiten beinhalten. Das Gelände braucht noch beträchtliche zukünftige Evaluationen, die AAN’s Management und Berater auch beabsichtigen durchzuführen. Es gilt ausschließlich die Englische Originalfassung dieser Mitteilung!

Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulation Services Provider (wie in den Regeln der TSX Venture Exchange bestimmt) akzeptieren jegliche Verantwortlichkeit für die Richtigkeit oder Gültigkeit dieser Pressemitteilung.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Alexander Nubia

666 Burrard St. - Suite 500 Vancouver, British Columbia
Canada, V6C3P6



bereitgestellt von: irw
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 31.12.2013 - 11:26
Sprache: Deutsch
News-ID 1000709
Anzahl Zeichen: 8432
Kontakt-Informationen:
Firma: Alexander Nubia
Stadt: Wien


Diese Pressemitteilung wurde bisher 3113 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]