Dokumentenmanagementsystem FIS/edc ermöglicht internationale Eingangsrechnungsverarbeitung

FIS/edc®, das SAP-integrierte Dokumentenmanagementsystem der FIS GmbH, wird in immer mehr Ländern der Welt eingesetzt. Rechnungseingangsbearbeitung ist dabei einer der Haupteinsatzzwecke. Die Unicode-Fähigkeit von FCI 4.8, der FIS-eigenen Texterkennungslösung, ist dafür eine wesentliche Voraussetzung. Durch sie können FIS-Kunden wie TE Connectivity ihr System seit einiger Zeit in China stetig ausbauen. Ein Upgrade auf Version 4.80 steht ab 2014 für alle weiteren Ländergesellschaften bevor. Hierzu zählen Tschechien, Skandinavien, die USA und etliche mehr.

ID: 1000471
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - FIS/edc® ist eine vollständig in SAP integrierte und modular aufgebaute Anwendung zur automatisierten Verarbeitung von Papier- und digitalen Dokumenten. Eingangsrechnungsverarbeitung und Posteingangsbearbeitung sind dabei die meist verbreiteten Einsatzgebiete von FIS/edc®. Die FIS/edc®-eigene Beleglesung FCI bietet hohe Erkennungsraten und verarbeitet alle beliebigen Eingangsmedien (z.B. Fax, eMail, PDF etc.).

Mit FIS/edc® können Unternehmen alle Prozesse der Eingangsrechnungsverarbeitung im Zusammenhang mit kreditorischen und debitorischen Dokumenten automatisieren und damit deutlich vereinfachen und beschleunigen. Das Resultat ist eine verbesserte Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden.

Die STO AG aus Stühlingen, führender Spezialist für Wärmedämmung mit 30 Landesgesellschaften, befindet sich gegenwärtig im Roll-out ihrer FIS/edc®-Lösung in der Schweiz, die Implementierung in Skandinavien ist abgeschlossen. Weitere Buchungskreise in Russland und den USA schaltet der fränkische Baustoffhersteller Knauf in 2014 auf sein System, nachdem FIS/edc® in der gesamten Region D-A-CH, in Frankreich, Slowenien sowie England bereits produktiv ist.

Von Kyrillisch bis Catalan organisiert der weltgrößte Reinigungsgerätehersteller Alfred Kärcher GmbH & Co. KG die Eingangsrechnungsverarbeitung seiner europäischen Tochtergesellschaften bereits über ein internationales Financial Shared Service Center; derzeit sind Roll-outs in Dubai und Südafrika an der Reihe, wo FIS/edc® in die dortigen Shared Service Center integriert wird. Analog erweitern weitere wichtige FIS-Kunden ihre internationale Eingangsrechnungsverarbeitung mit FIS/edc®.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.fis-gmbh.de



Keywords (optional):

rechnungseingangsverarbeitung, eingangsrechnungsverarbeitung, eingangsrechnungsbearbeitung, rechnungsverarbeitung, beleglesung, fis-edc, rechnungseingangsbearbeitung,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das seinen Schwerpunkt in SAP-Projekten hat. In der Tochtergesellschaft FIS-ASP GmbH betreiben und administrieren über 80 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in FIS-ASP-Rechenzentren, die nach den modernsten Standards ausgestattet sind.
Die FIS ist als SAP Systemhaus mit Gold-Status der Partner für die Planung der Systeme, deren Infrastruktur und Implementierung der Systeme bis hin zum Support nach dem Go-Live. Alle von der SAP angebotenen Softwaresysteme und Werkzeuge werden von der FIS GmbH beraten, unterstützt und lizenziert. Die FIS GmbH arbeitet auf allen von der SAP freigegebenen Hardware-Plattformen und pflegt langjährige, gute Partnerbeziehungen zur SAP AG, Walldorf und Wincor Nixdorf, Paderborn. Die FIS GmbH ist selbstverständlich ISO 9001-zertifiziert.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
Katharina Kajzer
Geschäftsstelle Rhein-Main
Sprendlinger Landstraße 178
63069 Offenbach, Deutschland
069-299226-24
069-299226-10
k.kajzer(at)fis-gmbh.de
www.fis-gmbh.de



PresseKontakt / Agentur:

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
Katharina Kajzer
Geschäftsstelle Rhein-Main
Sprendlinger Landstraße 178
63069 Offenbach, Deutschland
069-299226-24
069-299226-10
k.kajzer(at)fis-gmbh.de
www.fis-gmbh.de



bereitgestellt von: zscheile
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 30.12.2013 - 09:56
Sprache: Deutsch
News-ID 1000471
Anzahl Zeichen: 2268
Kontakt-Informationen:
Firma: FIS GmbH

Meldungsart: Produktinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 30.12.2013

Diese Pressemitteilung wurde bisher 3159 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]