Themenbereich:

Übersicht der Pressemitteilungen nach Kategorien / / Umfrage




Sortiere PresseMitteilungen nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue PresseMitteilungen)

Aktuelle europaweite Befragung unter Psychiatern: Jeder dritte Arzt klärte Patienten mit Schizophrenie nicht direkt über alle Therapieoptionen auf (FOTO)

Für 80 Prozent der Psychiater steht der Aufbau einer engen und vertrauensvollen Beziehung zu ihren Patienten mit Schizophrenie im Mittelpunkt. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse einer europaweiten Umfrage unter 347 Psychiatern.* Auf die Frage nach dem Therapiegespräch gab rund ein Drittel (34 %) der Teilnehmer an, die Aufklärung über das vollständige Angebot an Behandlungsoptionen hinauszuschieben. Jeder fünfte Psychiater äußerte, die Diskussion über verschiedene Therapien einzuschränken, um die Beziehung zum Patienten nicht zu gefährden. Dem gegenüber stehen die Erkenntnisse ...

09.10.2017

Patienten informieren sich immer häufiger zu Gesundheitsthemen

Patienten sind immer interessierter in Sachen Gesundheit. Fast jeder zweite Deutsche (44 Prozent) gibt an, sich heutzutage häufiger über Gesundheitsthemen zu informieren, als es noch vor zwei bis drei Jahren der Fall war. Nur jeder Siebte informiert sich seltener (15 Prozent). Das ist das Ergebnis der repräsentativen Umfrage des deutschen Gesundheitsmonitors des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) im zweiten Quartal 2017. Vor allem gaben Personen in der Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen an, sich im Vergleich zu den Vorjahren häufiger schlau zu machen. &quo ...

09.10.2017

Brustkrebs ist die meist gefürchtete Krebserkrankung unter Frauen (FOTO)

KANTAR Emnid Umfrage: Nur 40 Prozent der Brustkrebspatientinnen kennen die Vorteile von genomischen Testverfahren Brustkrebs ist die meist gefürchtete Krebserkrankung unter Frauen, so das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen KANTAR Emnid Umfrage im Auftrag von Agendia, einem weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der personalisierten Medizin und molekularen Krebsdiagnostik. 21 Prozent der über 1000 befragten Frauen gaben an, dass sie am meisten eine Erkrankung an Brustkrebs fürchteten, dicht gefolgt von Darm- und Lungenkrebs (beide 20 Prozent). Über die Hälfte (57 Pro ...

09.10.2017

Sauerländer und Südwestfalen streiten häufiger mit ihren Nachbarn WDR-Umfrage zum Thema Nachbarschaft in NRW

Wo sind die Menschen am zufriedensten mit ihren Nachbarn? Wer hilft sich am meisten - wer streitet am heftigsten? Sind Landbewohner in der Nachbarschaft hilfsbereiter als Städter? Wo fühlen Menschen sich von ihren Nachbarn besonders beobachtet? Um darauf Antworten zu finden, befragte die WDR-Wissenschaftsredaktion im Rahmen einer repräsentativen Umfrage 1002 Menschen in NRW. Die Ergebnisse sind ab sofort online auf wdr.de/wissen abrufbar. Das WDR Fernsehen berichtet in der Sendung "Quarks" ("Böse Nachbarn, gute Nachbarn - Wie das Miteinander richtig gelingt", Dien ...

08.10.2017

Apotheke als erste Anlaufstelle - Umfrage: Die meisten Eltern in Deutschland gehen bei leichteren Erkrankungen ihrer Kinder nicht gleich zum Arzt

Die Apotheke ersetzt für viele Eltern bei leichteren Erkrankungen den Kinderarzt. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Baby und Familie" herausfand, gehen drei von fünf Müttern und Vätern (60,8 %) im Falle einer leichteren Erkrankung ihrer Kinder zuerst in die Apotheke und nicht gleich zum Arzt. Jeder Zweite (52,2 %) betont, seit er Kinder habe, wisse er die Beratung in der Apotheke erst richtig zu würdigen. Die große Mehrheit der Eltern hat den Service der Apotheken zu schätzen gelernt: 89,0 Prozent zeigen sich insgesamt sehr zufrieden mit ihrer ...

07.10.2017

Umfrage vor "Porno-Tatort": Maria Furtwängler ist die erotischste Ermittlerin

* Neuer Tatort aus München ermittelt im Porno-Milieu * JOYclub-Umfrage: Maria Furtwängler erotischste Ermittlerin * Explizite Sexszenen in der Geschichte des Tatorts Am Sonntag, den 08. Oktober, ermitteln die Münchner Tatort-Kommissare Batic und Leitmayr im Porno-Milieu. Auf der Suche nach erotisch aufgeschlossenen Statisten war die Produktionsfirma in der Erotik-Community JOYclub erfolgreich. Die nahm dies zum Anlass, ihre 2,5 Mio. Mitglieder zu befragen, welche Ermittler sie unter den aktuellen Tatort-Kriminalisten für die erotischsten halten. Hier erhielt Maria Furtwä ...

06.10.2017

Von der großen Liebe bis zum digitalen Sex / Buch "Wir Deutschen& die Liebe: Wie wir lieben. Was wir lieben. Was uns erregt." (FOTO)

Mit "Wir Deutschen & die Liebe" ist seit heute ein umfangreicher Einblick in die Herzen und die Betten der Deutschen im Buchhandel erhältlich. Das auf repräsentativen Umfragen des Meinungsforschungsinstituts YouGov basierende Werk mit insgesamt über 12.000 Befragten zeichnet ein Bild der Deutschen, das voller Überraschungen steckt und mit so manchen Klischees aufräumt. In Sachen Liebe, Leidenschaft und Sex ist Deutschland inzwischen bunt geworden. Gleichzeitig spielen - allen Unkenrufen zum Trotz - für die meisten Deutschen Liebe und Partnerschaft eine wichtige Rolle. ...

06.10.2017

Überlebensfaktor Bremsweg: Jeder dritte Autofahrer fährt mit zu wenig Sicherheitsabstand

Gefahr auf Deutschlands Straßen: Autofahrer schätzen den Bremsweg häufig völlig falsch ein. So meinen 10 Prozent, fünf bis zehn Meter Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug würden innerorts (bei 50 km/h) genügen - und leben damit überaus gefährlich! Weitere 22 Prozent sind der Ansicht, dass sie mit 15 Metern auf der sicheren Seite sind. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von 1.461 Autofahrern - durchgeführt vom Reifenfachdiscounter reifen.com ( http://www.reifen.com ). Lediglich 62 Prozent wissen, dass sie 25 Meter Distanz wahren sollten. Immerhin: Die Faustformel " ...

04.10.2017

Zur Umfrage "Unternehmensperspektiven 2017" - vbw: Regulative Eingriffe gegen Verbrennungsmotor belasten Wirtschaft

Eine vbw Umfrage durch die IW Consult GmbH unter 980 bayerischen Unternehmen hat ergeben, dass regulative Verkehrseingriffe wie Fahrverbote, Plaketten oder Zonen für die Betriebe im Freistaat eine erhebliche Belastung darstellen würden. Die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. sieht sich in ihrer Forderung bestätigt, von staatlichen Zwangsmaßnahmen Abstand zu nehmen: "Es darf keine Regulierung für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor geben", betont vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt. Fast zwei Drittel der branchenübergreifend befragten Unternehmen gaben a ...

04.10.2017

Nach der Wahl: Digitalisierung konkret anpacken

Ein innovatives Gesundheitswesen braucht innovative Arzneimittelversorgung Das Gesundheitswesen in Deutschland benötigt dringend eine Digitalisierungsoffensive: Die Bekenntnisse zur raschen Digitalisierung liegen bereits in den Schubladen der Politiker - nun heißt es Farbe bekennen und loslegen, besonders im Gesundheitswesen. "Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens ist längst überfällig", sagt auch Lutz Kaiser, Vorstand der pronova BKK. "Andere europäische Länder, zum Beispiel Österreich, sind hier schon viel weiter." Nicht nur Verbände und Kranke ...

04.10.2017

Zahl des Tages: 88 Prozent der Deutschen meinen, Elektromobilität sollte vor allem im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) weiter ausgebaut werden.

Elektromobilität: Deutsche wünschen sich grüneren ÖPNV Mobilität in Metropolen ohne öffentliche Verkehrsmittel? Undenkbar! Bereits heute transportieren Bus und Bahn in Deutschland pro Jahr 10 Milliarden Fahrgäste.(1) Viele Städte gehen mit gutem Beispiel voran und setzen bereits heute auf Elektromobilität. Für die Mehrheit der Deutschen könnte das grüne Engagement allerdings noch stärker ausfallen: 88 Prozent der Deutschen meinen, Elektromobilität sollte vor allem im ÖPNV weiter ausgebaut werden. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage (2) im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direk ...

04.10.2017

Hohe Investmentnachfrage drückt Renditen weiter nach unten - Deutscher Gewerbeimmobilien-Investmentmarkt nahe der historischen Höchststände

"Politische Börsen haben kurze Beine." Wieder einmal hat sich diese derzeit oft zitierte Börsianerweisheit auch nach der Bundestagswahl bestätigt. Nur kurz rutschte der Dax ins Minus, um dann sofort wieder die Kehrtwende in positives Terrain anzutreten. Auch wenn das Ergebnis eine zähe und langwierige Regierungsbildung erwarten lässt, so ist doch zumindest mit Merkels Wiederwahl das eingetreten, was allgemein erwartet wurde. Aus Sicht der Wirtschaft ist die Botschaft allerdings auch klar: es darf jetzt keinen Stillstand geben, die dringenden Fragen wie die Zukunft Europas, S ...

04.10.2017

Umfrage: Bevölkerung bescheinigt ARD und ZDF ausgewogene Vorwahlberichterstattung (FOTO)

Die gegenüber ARD und ZDF geäußerte Kritik zur Vorwahlberichterstattung wird von den Wählern nicht geteilt. Dies geht aus einer von Montag bis Mittwoch durchgeführten Repräsentativbefragung bei 1200 wahlberechtigten Bundesbürgern hervor. Danach bewerteten die Befragten zu 73 bzw. 72 Prozent die Vorwahlsendungen im Ersten bzw. dem ZDF als "eher ausgewogen". Umgekehrt waren nur 19 Prozent der Auffassung, sie hätten "eher einseitig" berichtet. In der von der ARD/ZDF-Medienkommission bei mindline media in Auftrag gegebenen Studie wurde auch die Gesamtqualität der Vor ...

29.09.2017

Deutschland hat gewählt: eBay baut das Familien-Traumauto (FOTO)

Basierend auf einer repräsentativen Umfrage wurde ein Volkswagen zum perfekten Familienauto umgebaut / Wichtigste Wünsche: Stauraum, Minikühlschrank und abwaschbare Sitzbezüge / Entertainment gegen Langeweile: Spieltisch, PlayStation, Videoscreens und eigene Soundanlage Auf dem Weg zur Schule und Klavierstunde, beim Ausflug, im Urlaub, auf der Fahrt zur Oma - Familien verbringen sehr viel gemeinsame Zeit auf der Straße. Wie würde also eine Familienkutsche aussehen, die perfekt auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten ist? eBay ist dieser Frage in einer repräsentativen Stati ...

28.09.2017

Bürgerstiftungen sind engagierte Mitmach-Stiftungen. Hoher Zeiteinsatz und steigende finanzielle Mittel / Stiftung Aktive Bürgerschaft veröffentlicht "Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2017" (FOTO)

Vorstände und Stiftungsräte von Bürgerstiftungen investieren viel Zeit in ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Knapp die Hälfte der Vorstandsvorsitzenden arbeitet monatlich mehr als 20 Stunden für die Bürgerstiftung. Das hat die diesjährige Sonderumfrage des Reports Bürgerstiftungen der Aktiven Bürgerschaft ergeben. Ein wichtiges Ziel für die Vorstände und Stiftungsräte ist, andere Menschen in ihrem Engagement für das Gemeinwohl zu unterstützen. Über 700 Stifterinnen und Stifter haben bislang unter dem Dach einer Bürgerstiftung eine eigene Stiftung in Form eines Stiftungsfonds oder einer ...

28.09.2017

Zahl des Tages: 45 Prozent der Autofahrer verzehren auf langen Autoreisen bevorzugt mitgebrachte Snacks auf dem Rastplatz

Deutsche Autofahrer essen am liebsten auf dem Rastplatz Belegte Brote, Schnittobst und eine Thermoskanne Kaffee - bei Urlaubsfahrten gehört neben dem Gepäck auch reichlich Proviant mit an Bord. Reisezeit spart, wer die Stulle gleich während der Fahrt verzehrt, statt an einem Rastplatz zu pausieren. Laut einer forsa-Umfrage (1) im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, isst etwa jeder sechste deutsche Autofahrer (16 Prozent) während des Fahrens. Fast die Hälfte der Autofahrer (45 Prozent) nimmt das Pausenbrot wörtlich - mit einer kurzen Rast wäh ...

28.09.2017

Alarmierend: Eltern riskieren Augenschäden ihrer Kinder / Sehvermögen testen und bei Defiziten rechtzeitig gegensteuern

Wenn es um das Sehvermögen ihrer Kinder geht, sind viele Eltern sehr leichtfertig. Das belegt eine Anfang August durchgeführte Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag des Kuratorium Gutes Sehen e.V. (KGS). Schule, Hausaufgaben, TV, Spielekonsole und Smartphone - Kinder fordern ihre Augen jeden Tag. Veränderungen von Sehstärke und Schädigungen der Augen kommen oft schleichend und sind für die Kinder selbst nur schwer feststellbar. Deswegen rät das KGS zu regelmäßigen Sehtests. Gut ein Drittel der Kinder kommt nicht in den Genuss dieser Früherkennung, weil sich ihre Eltern gar nicht oder z ...

28.09.2017

Die zehn nervigsten Phrasen in der PR (FOTO)

Die nervigste PR-Phrase der letzten zwölf Monate lautet "Influencer sind wichtiger als Journalisten." Auf Platz zwei der PR-Buzzwords schafft es die Aussage "Content ist King", gefolgt von "Die Pressemitteilung ist tot." Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle PR-Trendmonitor der dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor. Über 640 Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen und PR-Agenturen haben sich an der Umfrage beteiligt. Die meisten Befragten können es demnach nicht mehr hören, dass Influencer mittlerweile angeblich wichtiger als Journalisten sind ...

27.09.2017

Umfrage: Mietfreies Wohnen und eigener Garten - warum Bundesbürger ein eigenes Haus bauen möchten

Der Traum vom mietfreien Wohnen ist für die Deutschen der wichtigste Antreiber, ein eigenes Haus zu bauen. 80 Prozent der Bundesbürger, die derzeit den Bau eines Eigenheims planen, möchten ihr Geld nicht länger an ihren Vermieter überweisen, sondern lieber die eigenen vier Wände damit finanzieren. Auf Platz zwei folgt der Traum vom eigenen Garten (65 Prozent), dicht gefolgt vom "Haus als Geldanlage" (64 Prozent). Das sind Ergebnisse der "Bauherren-Studie 2017". Für die Untersuchung hat der Bauherren-Berater Almondia mehr als 1.000 Bundesbürger befragt, die entweder ...

27.09.2017

stern-Umfrage: Mehrheit gegen Ausgrenzung der AfD-Fraktion im Bundestag - Zustimmung für Verhinderung eines AfD-Alterspräsidenten

Mit 31 Prozent ist fast jeder dritte Deutsche der Ansicht, dass sich die anderen Fraktionen im neuen Deutschen Bundestag von den 93 Abgeordneten der AfD klar abgrenzen sollten. Eine Mehrheit von 63 Prozent plädiert nach einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des stern allerdings dafür, die AfD-Fraktion in der parlamentarischen Arbeit genauso zu behandeln wie jede andere Fraktion auch. Dieser Auffassung sind mehrheitlich die Anhänger sämtlicher im Bundestag vertretenen Parteien, darunter mit 98 Prozent fast ausnahmslos die Anhänger der AfD. Eine knappe Mehrheit von 52 Prozent ...

27.09.2017


Seite 3 von 228:   1  2 3 4  5  .. » 228







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]