Pressemitteilungen von Lohnsteuerhilfe Bayern e.V.


Letzten 10 Pressemitteilungen

  • Hilfe im Haushalt wird steuerlich begünstigt


    Die Lohnsteuerhilfe Bayern e. V. empfiehlt ...


  • Lohi spendet 40.000 Euro für Flutopfer


    Einen Spendenscheck in Höhe von 40.000 Euro konnte Robert Dottl, Vorstandsvorsitzender der Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e.V.) jetzt an Kai Pleuser von "Aktion Deutschland Hilft", dem Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, überreichen. "Wir wissen, was es bedeutet, Hilfe zu leisten. Als erfolgreiches Unternehmen sehen wir uns in der sozialen Verantwortung und möchten dort helfen, wo die Not derzeit am größten ist", betonte der Vorstandsvorsitzende. Der Lohnsteuerhilfeverein be ...


  • Die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Werbungskosten - auch für Rentner


    Über 20 Millionen Menschen bezogen 2012 in Deutschland Rente – Tendenz steigend. Dass auch sie im Regelfall eine Steuererklärung abgeben müssen, hat sich mittlerweile herumgesprochen. „Damit nicht unnötig Geld an den Fiskus verloren geht, lohnt es sich in jedem Fall, ein paar Tipps zu beachten. Zum Beispiel, auch Werbungskosten geltend zu machen“, weiß Gudrun Steinbach, Vorstand der Lohnsteuerhilfe Bayern e. V. ...


  • Mehr als nur die Einkommensteuererklärung


    Die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. gibt Ergebnisse aus ihrer Mitgliederbefragung bekannt ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Häusliches Arbeitszimmer richtig von der Steuer absetzen


    Zum modernen Arbeitsleben gehört immer mehr das Homeoffice. Wenn der Chef das Arbeiten von zu Hause aus erlaubt, ist das nicht nur praktischer für die Familie, sondern kann auch die Steuerbelastung senken, informiert die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. „Wenn das häusliche Arbeitszimmer den Mittelpunkt des Berufslebens bildet, kann man die Kosten dafür als Werbungskosten von der Steuer absetzen“, so Mark Weidinger, Vorstand des bundesweit tätigen Lohnsteuerhilfevereins. Auch Lehrer oder Außendienstmi ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Durchschnittlich 1 172,-- Euro Erstattung bei der Einkommensteuererklärung


    Alle Jahre wieder steht die Steuererklärung an. Nach Auffassung der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. lohnt es sich, den Papierkram in Angriff zu nehmen. Die Erfahrungen des bundesweit tätigen Lohnsteuerhilfevereins zeigen, dass ein Großteil der Arbeitnehmer mit einer Steuererstattung rechnen kann. Diese kann sogar recht hoch ausfallen. Für das Jahr 2010 erhielten die Mitglieder der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. im Schnitt 1 172,-- Euro zurück. „Wir empfehlen jedem Arbeitnehmer, zu prüfen ob eine An ...


  • Änderungen beim Kindergeld – Verdienstgrenze für volljährige Kinder entfällt


    Gute Nachrichten für Eltern: Ab 2012 entfällt für volljährige Kinder die Einkünfte- und Bezügegrenze. Eltern müssen also keinen Nachweis mehr über die Einnahmen des Nachwuchses erbringen. Darauf macht die bundesweit tätige Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. aufmerksam. Darüber hinaus steht nun auch Kindern, die den Bundesfreiwilligendienst absolvieren, Kindergeld zu. „Eltern, die bisher wegen der Einkommenshöhe des Kindes kein Kindergeld mehr erhalten haben, sollten dieses für 2012 bei der Familienkass ...


  • Steuerfrei: Benzin-Gutschein vom Arbeitgeber - Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert


    Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Warum sollten kleine Geschenke nicht auch das Arbeitsverhältnis verbessern? Für Arbeitgeber gibt es viele Möglichkeiten, Mitarbeitern in Form von steuerfreien Zuschüssen eine kleine Freude zu machen, informiert die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. Ein Beispiel dafür sind vermögenswirksame Leistungen, die bereits häufig genutzt werden. Eine andere Möglichkeit sind Warengutscheine für Benzin. Diese sind bis zu einer Höhe von 44 Euro pro Monat steuerfrei. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Jetzt beeilen und vor Jahresende Steuererstattungen sichern


    Wer kennt das nicht: Einkommensteuererklärung? Die hat doch noch Zeit. „Leider nein“, sagt die Lohnsteuerhilfe Bayern e. V. Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und mit dem Korkenknall am Silvesterabend verschenkt so mancher Steuerzahler, der die Fristen nicht beachtet, bares Geld. Die bundesweit tätige Lohnsteuerhilfe Bayern e. V., die mehr als 500.000 Mitglieder betreut, empfiehlt Arbeitnehmern, die nicht zur Abgabe verpflichtet sind, rechtzeitig tätig zu werden. ...


  • Steuerfrei und familienfreundlich: Kindergartenzuschuss durch den Arbeitgeber


    Über eine Gehaltserhöhung freut sich jeder Arbeitnehmer. Spätestens bei der nächsten Lohnabrechnung kommt aber die Ernüchterung, denn in der Geldbörse kommt nach Steuerabzügen und Sozialversicherung nur ein Teil davon an. Eine Alternative sind Sonderleistungen des Arbeitgebers, die steuerfrei sind und den Arbeitnehmer entlasten, informiert die bundesweit tätige Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. ...


  • Neuer Vorstand für die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V.


    Für die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. beginnt eine neue Ära. Am 29. Oktober 2011 wurde bei einer Delegiertenversammlung in München ein neuer Vorstand gewählt. Künftig wird Robert Dottl als Vorstandsvorsitzender die Geschicke des Vereins mit über 500.000 Mitgliedern lenken. Unterstützung erhält er von Gudrun Steinbach und Mark Weidinger; beide wurden erstmals in die Vorstandschaft gewählt. Wieder gewählt wurden Hans Daumoser und Wolfgang Schaetz. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Der 31. Mai ist Stichtag für die Einkommensteuererklärung


    Jetzt aber schnell! Wer seine Einkommensteuererklärung noch nicht bearbeitet hat, muss sich beeilen. Am 31. Mai muss sie dem Finanzamt vorliegen. „Das gilt für alle, die zu einer Abgabe verpflichtet sind“, betont Siegfried Stadter, Vorstand der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. ...


  • Eltern können Kranken- und Pflegeversicherung von sich in Ausbildung befindlichen oder studierenden Kindern von der Steuer absetzen


    Seit 2010 können Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung besser von der Steuer abgesetzt werden. Das gilt nicht nur für die eigenen Zahlungen. „Eltern können auch die Beiträge der Kinder steuerlich geltend machen, sofern diese studieren oder eine Ausbildung absolvieren“, macht Siegfried Stadter, Vorstand der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. aufmerksam. Der bundesweit agierende Lohnsteuerhilfeverein weist jedoch darauf hin, dass die Regelung nur gilt, solange Anspruch auf Kindergeld besteht. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Rentner bitten Finanzminister zur Kasse


    Das Thema Steuern auf die Rente hatte viele Senioren verunsichert. Zu Unrecht! Wie die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. berichtet, können viele Rentner mit einer Erstattung statt einer Nachzahlung rechnen. „Jede Medaille hat bekanntlich zwei Seiten“, so Siegfried Stadter, Vorstand der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V., „das gilt auch für das Finanzamt und die Rentenbesteuerung, denn nun bitten die Rentner den Finanzminister zur Kasse.“ ...


  • Durchschnittlich bringt die Einkommensteuererklärung mehr als 1.177 Euro Erstattung


    Viele scheuen den Aufwand einer Einkommensteuererklärung. Zu kompliziert, zu viel Arbeit lauten meist die Ausreden. Dabei lohnt sich der Aufwand und bringt bares Geld, so die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. Der bundesweit agierende Lohnsteuerhilfeverein hat genau nachgerechnet: Durchschnittlich haben die Mitglieder für das Jahr 2009 1.177,- Euro erstattet bekommen. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Hochwasserschäden können von der Steuer abgesetzt werden


    Viele Regionen Deutschlands sind vom Hochwasser betroffen. Dadurch entstehende Schäden am eigenen Heim können unter bestimmten Voraussetzungen als außergewöhnliche Belastungen von der Steuer abgesetzt werden. Darauf macht die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. aufmerksam. „Steuerlich können jedoch nur Schäden berücksichtigt werden, welche die Wohnung betreffen“, informiert Siegfried Stadter, Vorstand der Lohnsteuerhilfe Bayern. „Werden das Auto, die Garage oder der Garten beschädigt, ist leider keine S ...


  • Umfrage zeigt: Trotz kompliziertem Steuersystem machen viele ihre Steuererklärung selbst


    Rund 42 Prozent der Steuerzahler machen ihre Steuererklärung selbst. Und das obwohl, sie selbst keine Steuerexperten sind. Während sich 4 Prozent aktiv überhaupt nicht über steuerliche Änderungen informieren, beziehen 29 Prozent ihr Wissen aus Newslettern und 25 Prozent aus Zeitschriften. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Haufe Entscheider-Panels unter Führungskräften. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Für 2011 behält die alte Lohnsteuerkarte ihre Gültigkeit


    In diesem Jahr werden erstmals keine Lohnsteuerkarten in deutsche Briefkästen flattern. Darauf macht die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. aufmerksam. „Es gilt nach wie vor die Steuerkarte für 2010“, so Siegfried Stadter, Vorstand bei der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. „Deren Angaben müssen Arbeitgeber auch im Jahr 2011 berücksichtigen.“ Der Grund: Die für 2011 geplante Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte verschiebt sich aus technischen Gründen. ...


  • Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Arbeitszimmer steuerlich wieder absetzbar


    Gute Nachrichten für Lehrer und andere Arbeitnehmer, die einen Teil ihrer Aufgaben zu Hause erledigen. Die Kosten für das häusliche Arbeitszimmer dürfen wieder steuerlich abgesetzt werden. Das geht aus einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes am 29. Juli hervor. Die Karlsruher Richter urteilten, dass die derzeitige Regelung zur steuerlichen Absetzbarkeit eines Arbeitszimmers verfassungswidrig ist. Die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. begrüßt diese Entscheidung. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. fordert: „Private Steuerberatungskosten müssen schnellstmöglich wieder abzugsfähig sein“


    „Wir werden den steuerlichen Abzug der privaten Steuerberatungskosten wieder einführen.“ So hatte es die Bundesregierung vergangenen November im Koalitionsvertrag festgelegt. Auch der Bundesrat hatte sich bereits vor über einem Jahr für die Wiedereinführung ausgesprochen. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Einkommensteuererklärung 2009 muss am 31. Mai beim Finanzamt sein


    Viele Steuerzahler schieben die Steuererklärung gerne auf die lange Bank. Viel Zeit bleibt allerdings nicht mehr. „Wer zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist, muss diese bis zum 31. Mai beim Finanzamt einreichen“, betont Siegfried Stadter, Vorstand der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Kurzarbeitergeld verpflichtet zur Abgabe einer Steuererklärung


    Mit der Wirtschaftskrise kam in einigen Unternehmen auch die Kurzarbeit. Betroffene müssen nicht nur monatlich mit einem geringeren Betrag auskommen, sondern sind nun auch zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. In vielen Fällen müssen sie sogar mit einer Nachzahlung rechnen. Darauf macht die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. aufmerksam. „Kurzarbeitergeld ist eine Lohnersatzleistung wie Elterngeld oder Krankengeld“, informiert Siegfried Stadter, Vorstand der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V.. „Wenn 2 ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Rentner können Brille, Hörgerät und andere Krankheitskosten von der Steuer absetzen


    Medikamente, Zahnersatz, Brille, Hörgerät und häufige Arztbesuche. Im Rentenalter können die Ausgaben für die Gesundheit stark steigen. „Rentner können aber ebenso wie Arbeitnehmer Krankheitskosten bei ihrer Steuererklärung geltend machen“, macht die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. aufmerksam. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Steuer auf die Rente: Wer ist betroffen?


    Die Besteuerung der Renten verunsichert viele ältere Menschen. So berichtet die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V., dass in den bundesweiten Beratungsstellen immer mehr Ruheständler Beratung suchen. In den meisten Fällen können die Steuerexperten die Ruheständler jedoch beruhigen. Denn tatsächlich ändert sich für viele Rentner nichts, da ihre Renteneinkünfte oftmals unter den Freibeträgen liegen. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Durchschnittlich bringt die Einkommensteuererklärung mehr als 1.000 Euro Erstattung


    Viele scheuen den Aufwand einer Steuererklärung. Zu kompliziert, zu viel Arbeit lauten meist die Ausreden. Und sie können bares Geld kosten. Nach den Erfahrungen der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. können 90 Prozent aller Beschäftigten mit einer Erstattung rechnen. ...


  • Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Steuervorteile bei Spenden richtig ausschöpfen


    Um bürgerschaftliches Engagement zu stärken, hat der Gesetzgeber im vergangenen Jahr mit der Gemeinnützigkeitsreform Steuervorteile für Ehrenämter ausgebaut. Die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V., Lohnsteuerhilfeverein, weist darauf hin, dass seit 2007 unter anderem höhere Spendenbeträge in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden können. ...






Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]