Kostenlos Bilder hochladen und online verwalten, sich mit Nutzern aus anderen Ländern in der Community austauschen und das ohne Zensur - das ist Picolodia.com. Das Jugendschutzgesetz ist ein wichtiges Mittel jedes Staates, Kinder und Jugendliche ihres Landes vor potentiell gefährdenden Inhalten zu b ...

28.06.2007

Picolodia.com: Fotos unzensiert hochladen


Kostenlos Bilder hochladen und online verwalten, sich mit Nutzern aus anderen Ländern in der Community austauschen und das ohne Zensur - das ist Picolodia.com. Das Jugendschutzgesetz ist ein wichtiges Mittel jedes Staates, Kinder und Jugendliche ihres Landes vor potentiell gefährdenden Inhalten zu bewahren. Daher stehen gerade Portale unter besonderer Beobachtung, auf denen Nutzer Fotos oder Videos hochladen können. Der Gesetzgeber schaltet sich durch die Anwendung von Zensur in den Umgang mit den zu veröffentlichenden Inhalten ein. Das geschieht gerade bei der Online-Fotoplattform Flickr.com. Mit der Umstellung auf Mehrsprachigkeit werden seit März automatisierte Filter, auch nach Jugendschutzkriterien, eingesetzt.

Nutzern aus Deutschland, Singapur, Hongkong und Korea werden damit, basierend auf den Jugenschutzkonformen Geschäftsbedingungen des Mutterkonzerns Yahoo, keine Fotos mehr angezeigt, die von Flickr als „restricted“ also „eingeschränkt“ eingestuft wurden. Bis vor kurzem waren auch Bilder gesperrt, die mit „moderate“ also „gemäßigt“ bewertet wurden. Diese Bilder können über die „sichere Suche“ nun jedoch wieder angezeigt werden.

Diese Einschränkung stößt bei vielen Flickr-Nutzern auf verständlichen Unmut. Wie in Foren und Blogs diskutiert wird, sind viele Anwender nun offen dazu übergegangen ihr Abo zu kündigen und ihr Nutzerkonto zu löschen. Denn Alternativen sind vorhanden.

Picolodia.com verfolgt einen nutzerfreundlichen Ansatz und verfügt im Moment über eine siebensprachige Oberfläche. Auf der Plattform werden Bilder hochgeladen, die keiner Zensur zum Opfer fallen und somit keinem automatischen Filter unterliegen. Die üblicherweise kostenpflichtige Leistung erhält der Nutzer hier komplett kostenlos. Der Bilderdienst Picolodia.com ermöglicht das Anlegen und Verwalten eigener Fotogalerien, die jedem anderen Benutzer eigenverantwortlich zugängig gemacht aber auch gesperrt werden können. So kann bei jedem Foto entschieden werden wer es betrachten darf. Ausschließlich öffentliche Bilder haben sich der Bewertung und Meinung der Community zu stellen. So werden fragwürdige Inhalte diskutiert und gemeinsam entschieden, wie damit umzugehen ist.



Die Betreiber der Plattform sehen in dem auf Eigenverantwortung basierenden Umgang eine konsequente Fortführung des basisdemokratischen Web 2.0-Gedankens einer offenen Community. Zum Bewahren und Anwenden dieses Gedankens braucht jede Community ein funktionierendes Umfeld. Freie Meinung und künstlerische Entfaltung sind bei Picolodia.com ausdrücklich gewünscht und zugelassen. Mehr Informationen zur Nutzung und Anmeldung finden sich auf www.picolodia.com.




Firma: Picolodia.com ein Projekt der OVAN GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Daniela Rebecca Fraederich
Stadt: Berlin
Telefon: 030-27874296


Diese PresseMitteilung kommt von pressekat 2.0
https://www.pressekat.de

Die URL für diese PresseMitteilung ist:
https://www.pressekat.de/pressinfo31904.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsäußerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. pressekat.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht pressekat.de