Internet-Tipp - Natursteinkauf mit gutem Gewissen

Mannheim, 08.06.2007. Der global tätige Natursteinhändler jonastone verpflichtet alle Lieferanten zur Einhaltung eines Verhaltenskodex gegen Ausbeutung und Kinderarbeit und unterstützt gemeinsam mit terre des hommes ein Schulprojekt im indischen I ...

27.06.2007

Weltweiter Handel heißt auch weltweite Verantwortung


Internet-Tipp - Natursteinkauf mit gutem Gewissen

Mannheim, 08.06.2007. Der global tätige Natursteinhändler jonastone verpflichtet alle Lieferanten zur Einhaltung eines Verhaltenskodex gegen Ausbeutung und Kinderarbeit und unterstützt gemeinsam mit terre des hommes ein Schulprojekt im indischen Illakal. Weltweit werden 186 Millionen Kinder wirtschaftlich ausgebeutet, auch in der Natursteinindustrie. Als modernster Naturstein-Onlineshop bietet jonastone eine Bestpreis-Garantie für alle Shop-Angebote, doch nicht auf Kosten ausbeuterischer Kinderarbeit. Deshalb prüft der Naturstein-Onlineshop schon seit Jahren sorgsam seine Lieferanten, um dort Kinderarbeit zu verhindern.

„Wir möchten uns als Preisführer und Qualitätsanbieter nun noch deutlicher von Anbietern distanzieren, die stillschweigend Kinderarbeit akzeptieren. So entstand die Idee einen Verhaltenskodex für unsere Lieferanten zu entwickeln“, erklärt Oliver Hönig.

Der Kodex verpflichtet alle Lieferanten verbindlich zur Einhaltung internationaler Standards und beruht auf der Konvention 138 über das Mindestalter und der Konvention 182 über Maßnahmen zur Beendigung von Kinderarbeit der ILO. So verpflichtet jonastone beispielsweise zur nachprüfbaren Feststellung des regulären Alters, zur Zahlung gleicher Löhne für Beschäftigte, die jünger als 18 Jahren sind etc..

Langjährige und vertrauenswürdige Mitarbeiter vor Ort überprüfen durch regelmäßige und unangekündigte Besuche die Einhaltung der aufgestellten Richtlinien.

Um Kinderarbeit vorzubeugen, müssen Alternativen geschaffen werden. Grundvoraussetzung dafür ist immer eine gute Schulbildung. Deshalb unterstützt jonastone, zusammen mit terre des hommes ein Schulprojekt im indischen Illakal. Auf diese Art hilft der Naturstein-Onlineshop nachhaltig vor Ort in einer Region, in der noch immer viele Kinder in Steinbrüchen arbeiten müssen.

1.800 Zeichen




Firma: jonastone GmbH & Co.KG

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Riccardo Wagner
Stadt: Mannheim
Telefon: 0221 222 536 11


Diese PresseMitteilung kommt von pressekat 2.0
https://www.pressekat.de

Die URL für diese PresseMitteilung ist:
https://www.pressekat.de/pressinfo31863.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsäußerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. pressekat.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht pressekat.de