"Man könnte glauben, es genüge ein Fenster, an das man den Kopf legt, und sie setzen sich in Bewegung, die großen Gedanken der Zugreise." Mit diesen Worten führt Sylvie Neeman Romascano in dem Roman "Nichts ist geschehen" in die Welt der Protagonistin Dora ein. Sie erlebt auf de ...

30.04.2010

Roman „Nichts ist geschehen“ erzählt vom Schicksal. Ein Buch, das nachdenklich stimmt


"Man könnte glauben, es genüge ein Fenster, an das man den Kopf legt, und sie setzen sich in Bewegung, die großen Gedanken der Zugreise." Mit diesen Worten führt Sylvie Neeman Romascano in dem Roman "Nichts ist geschehen" in die Welt der Protagonistin Dora ein. Sie erlebt auf der Fahrt zu ihrem sterbenskranken Vater einige unvorhergesehene Situationen. Dabei wirft die Autorin nicht nur die philosophischen Fragen um Leben und Tod auf, sondern zeigt auf humoristische Weise, welch großen Einfluss der Zufall auf den Menschen hat. Das Online-Kaufhaus www.shopping.de widmet sich dem überzeugenden Debütroman der Schweizerin.

Vermutlich ist "Nichts ist geschehen" eines jener Bücher (http://www.shopping.de/buecher/kategorie/1003305/), zu denen der Kunde im Buchhandel nicht als erstes greift. Ein unauffälliger Einband und der knapp gehaltene Klappentext tragen ihren Teil dazu bei und auch die etwa 150 Seiten versprechen wenig Spektakuläres. Dabei sollte der Roman längst kein Geheimtipp für Literaturfreunde mehr sein. "Nichts ist geschehen" ist schließlich nicht nur ein stilistisches Meisterwerk, sondern ebenso geprägt von einer heiteren Erzählweise und originellen Dialogen.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Protagonistin Dora, die mit der Angst um den Verlust ihres Vaters auf die Reise geht und aufgrund zahlreicher Verstrickungen erst nach Ende der Beerdigung in ihrer Heimat Süditalien eintrifft. So verpasst sie erst einen Anschlusszug in Mailand, bleibt mit dem nächsten Zug auf freiem Feld stehen und begegnet dann einem interessanten Mann, der sie von der Weiterfahrt abhält. - Ein Buch über die überraschenden Wendungen des Lebens.

Weitere Informationen:
http://www.shopping.de/presse/




Firma: Unister Media GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Lisa Neumann
Stadt: Leipzig
Telefon: +49/341/49288-240


Diese PresseMitteilung kommt von pressekat 2.0
https://www.pressekat.de

Die URL für diese PresseMitteilung ist:
https://www.pressekat.de/pressinfo195119.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsäußerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. pressekat.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht pressekat.de