Bodychange: Von Size Zero zu Curvy Sarina Nowak war 2009 Kandidatin bei Heidi Klums Germanys Next Topmodel (GNTM). Doch zu dieser Zeit war Sarina - wie sie selbst sagt - nicht wirklich glücklich. Sie war es leid immerzu abnehmen zu müssen. Sie vollzieht für sich einen Wandel. 

Von Size Zero zu Cu ...

31.08.2017

Ehemalige GNTM-Kandidatin Sarina Nowak im Interview


Bodychange: Von Size Zero zu Curvy Sarina Nowak war 2009 Kandidatin bei Heidi Klums Germanys Next Topmodel (GNTM). Doch zu dieser Zeit war Sarina - wie sie selbst sagt - nicht wirklich glücklich. Sie war es leid immerzu abnehmen zu müssen. Sie vollzieht für sich einen Wandel.



Von Size Zero zu Curvy

Sarina Nowak wagt den Bodychange von super schlank zu curvy. Für ein Model ein ungewöhnlicher Wandel, der auch in den Medien Aufmerksamkeit findet. Und der Wandel hat sich für Sarina gelohnt. Sie strahlt beim Interview mit Plusperfekt. Sie fühlt sich wohl und arbeitet mittlerweile erfolgreich als Plus Size Model in den USA. Für "Sports Illustrated" präsentierte sie schon auf dem Laufsteg Bademode. Für viele Models ein Traumjob und Türöffner für lukrative Aufträge zugleich.



Das OnlineMagazin PlusPerfekt traf das Curvy Model zum Interview auf der Fashion Week in Berlin. Die sympatische Blondine ist derzeit das Kampagnengesicht der Kollektion Anna Scholz by Sheego und war in dieser Funktion vor Ort.




Firma: PlusPerfekt - OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends& LifeStyle

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Christine Scharf
Stadt: Himmelstadt
Telefon: 09364 8157951


Diese PresseMitteilung kommt von pressekat 2.0
https://www.pressekat.de

Die URL für diese PresseMitteilung ist:
https://www.pressekat.de/pressinfo1525358.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsäußerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. pressekat.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht pressekat.de