Überall auf der Welt nimmt das Rauchen von Wasserpfeifen zu und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Doch gibt es unterschiedliche Ansichten und Meinungen dazu, wie genau diese nun zu rauchen sei. Es gibt einige wichtige Grundregeln, die als eine Art Etikette beim Wasserpfeife rauchen zu betrach ...

30.04.2017

Tipps und Tricks für das Rauchen der Wasserpfeife


Überall auf der Welt nimmt das Rauchen von Wasserpfeifen zu und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Doch gibt es unterschiedliche Ansichten und Meinungen dazu, wie genau diese nun zu rauchen sei. Es gibt einige wichtige Grundregeln, die als eine Art Etikette beim Wasserpfeife rauchen zu betrachten sind. Es ist in jedem Fall wichtig diese Regeln zu kennen, da es Länder gibt, die sehr viel Wert darauf legen. 

Der kleine Wasserpfeifen Knigge

Eine wichtige Regel besagt, dass der Schlauch nie weitergereicht wird. Er wird stattdessen abgelegt und so kann ihn der Nächste selbst aufnehmen. 

Weiterhin sollte die Wasserpfeife, die gerade geraucht wird, nie höher stehen als man selbst sich befindet. Dies wäre ein Zeichen der Verachtung. 

Außerdem sollte niemand eine Zigarette direkt am Feuer der Wasserpfeife anzünden. Besser wäre es die Kohle mit einer geeigneten Zange zu entnehmen und dann die Zigarette daran zu entzünden. Auch sollte man nie vor der Wasserpfeife etwas anderes, wie zum Beispiel eine Zigarette rauchen. Dies würde den Genuss beeinträchtigen. 

Wird gemeinsam in geselliger Runde geraucht, sollte jeder Raucher ein eigenes Hygienemundstück verwenden. 

Weitere Tipps und Anmerkungen zum Wasserpfeifen rauchen

Um lange Zeit Freude an den Wasserpfeifen zu haben, sollte sie immer sauber gehalten werden. 
Die Löcher in der Alufolie, die direkt über der Rauchsubstanz sind, sollten nach Möglichkeit so klein wie nur möglich gehalten werden. Darauf sollte in jedem Fall geachtet werden. 
Wichtig ist weiterhin die Platzierung der Kohle. Diese sollte lieber etwas weiter am Rand statt direkt in der Mitte liegen. 

Wer einen kühleren Rauch möchte, sollte Eiswürfel in das Wasser der Wasserpfeife geben. Das Wasser sollte außerdem zwischen den Rauchsessions immer ausgewechselt werden, da es sonst Fremdstoffe aufnehmen kann. Soll der Rauch frischer und angenehmer schmecken, kann es hilfreich sein, ein paar Minzblättchen in das Wasser zu geben. 



Die Kohle sollte zudem beim Wasserpfeifen rauchen immer gut durchgeglüht sein und es sollte auch nie zu viel Kohle verwendet werden. Damit würde zwar mehr Rauch erzeugt, aber auch gleichzeitig der Geschmack beeinträchtigt. 

Der Schlauch sollte in regelmäßigen Abständen ausgewechselt und gereinigt werden. Dabei ist aber zu beachten, dass einige Schläuche nicht gereinigt werden können. 

Wird die Wasserpfeife angehoben, was zum Beispiel beim Umsetzen der Fall ist, sollte sie nie an der Rauchsäule angegriffen werden. Besser immer an der Bowl fassen und anheben. 

Weitere Informationen zu diesem Thema erhält man auf der Website https://www.relaxshop-kk.de/




Firma: Relaxshop K&K GmbH & Co. KG

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Dirk Wirtz
Stadt: Raunheim
Telefon: 06142 9425842


Diese PresseMitteilung kommt von pressekat 2.0
https://www.pressekat.de

Die URL für diese PresseMitteilung ist:
https://www.pressekat.de/pressinfo1485581.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsäußerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. pressekat.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht pressekat.de