44 Schulabsolventen starten bei der Kreissparkasse ins Berufsleben. Das Institut ist einer der größten kaufmännischen Ausbildungsbetriebe im Kreis Esslingen. Für die 44 Schulabgänger ging ein Wunsch in Erfüllung: Sie sicherten sich einen der begehrten Ausbildungsplätze bei der Kreissparkasse Essling ...

31.08.2015

Vielschichtige Ausbildung mit Karrierechancen


44 Schulabsolventen starten bei der Kreissparkasse ins Berufsleben. Das Institut ist einer der größten kaufmännischen Ausbildungsbetriebe im Kreis Esslingen. Für die 44 Schulabgänger ging ein Wunsch in Erfüllung: Sie sicherten sich einen der begehrten Ausbildungsplätze bei der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und lassen sich seit Ende August zu Bankkaufleuten, Finanzassistenten und Bachelor of Arts (B.A.) ausbilden. Insgesamt befinden sich zurzeit 104 junge Frauen und Männer in Ausbildung bzw. Studium bei der Kreissparkasse. Damit ist das Kreditinstitut einer der größten kaufmännischen Ausbildungsbetriebe im Landkreis. Dass die Kreissparkasse bei Schulabgängern nach wie vor beliebt ist, zeigt ein Blick auf die Bewerberzahlen: Über 600 Jugendliche und junge Erwachsene bewarben sich auf die Lehrstellen des Jahrgangs 2015. „Das ist eine Bestätigung für unsere Ausbildung. Sie ist anspruchsvoll und vielseitig, gewürzt mit der notwendigen Portion Spaß“, sagt Ausbildungsleiter Stephan Müller.

Die Ausbildung der neuen Azubis begann mit einem viertägigen Einführungsseminar in Bad Waldsee. „Der neue Jahrgang hat gut zusammengefunden. Die Azubis sind wissbegierig und interessiert“, erzählt Müller. Die Kreissparkasse legt großen Wert auf die Vermittlung von Fachwissen, Sozial- und Methodenkompetenz. In regelmäßigen Projektarbeiten werden Teamfähigkeit sowie eigenständiges Denken und Handeln gefördert. Seit einigen Tagen befinden sich die jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Filialen. Dort erwartet die angehenden Bankangestellten eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung.

Auch im Jahr 2016 wird die Kreissparkasse wieder Nachwuchskräfte einstellen. Das Kreditinstitut sucht Schulabsolventen, die durch ihre sprachlichen und sozialen Fähigkeiten überzeugen und Interesse am Bankgeschäft haben. Voraussetzung für die Ausbildung ist, je nach Berufsziel, die mittlere Reife oder das Abitur. Erste Bewerbungen sind bereits eingegangen. Nach der Ausbildung stehen den Nachwuchskräften bei der Kreissparkasse eine Reihe beruflicher Fortbildungsmöglichkeiten innerhalb der Bank, in Form eines Studiengangs an der Sparkassenakademie oder eines Studiums an der Sparkassenhochschule zur Verfügung. Informationen zur Ausbildung sind im Internet unter www.ksk-es.de/karriere erhältlich.





Firma: Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen


Diese PresseMitteilung kommt von pressekat 2.0
https://www.pressekat.de

Die URL für diese PresseMitteilung ist:
https://www.pressekat.de/pressinfo1255862.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsäußerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. pressekat.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht pressekat.de