3S auf der CeMAT: fälschungssichere Logistik

Die 3S Simons Security Systems GmbH ist dieses Jahr erstmals mit ihren Produkten auf der CeMAT, der weltweit bedeutendsten Intralogistikmesse, vertreten. Auf der Sonderschau „Auto-ID und Verpackungslogistik“ des Instituts für Distributions- und Handelslogistik (IDH) stellt die 3S ihre Lösungen für rechtssicheren Plagiatschutz in der Logistik vor.

ID: 385776
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Das Institut für Distributions- und Handelslogistik (IDH) des Vereins zur Förderung innovativer Logistikverfahren (VVL e.V.) richtet anlässlich der diesjährigen CeMAT wieder eine Sonderschau unter dem Motto „Auto-ID und Verpackungslogistik“ aus. Die 3S Simons Security Systems GmbH ist erstmals mit von der Partie und erweitert das Programm um den Themenbereich des rechtssicheren Plagiatschutzes in der Logistik.

Auf der Sonderschau wird die Integration automatischer Identifikationssysteme in der Verpackungslogistik vorgestellt. Der Besucher kann sich ein Bild der technischen Umsetzung von Rückverfolgbarkeit, Fälschungssicherheit und Prozesstransparenz machen. Dazu gehört auch die Implementierung von Kennzeichnungsmethoden für den Fälschungsschutz. Nicht nur die transportierten Produkte, Ladungen und Ladeeinheiten müssen vor Plagiaten geschützt werden. Auch Systeme, die der Rückverfolgbarkeit entlang der Transport- und Lieferkette dienen, müssen als Originale zu identifizieren sein.

Hier setzen die Lösungen der 3S Simons Security Systems GmbH an: Auf Grundlage der weltweit kleinsten Mikro-Farbcodes SECUTAG® werden Produkte, Primär- und Sekundärverpackungen sowie Paletten und Container gekennzeichnet, Fracht- und Lieferpapiere werden fälschungssicher ausgestellt. Die Mikro-Farbcodes verleihen den unterschiedlichsten Etiketten, Siegeln und Verschlussmarken einen zusätzlichen Originalitätsschutz.

Die Branchenlösung SECUDATA® wird für die kombinierte Rückverfolgbarkeit und Fälschungssicherheit eingesetzt. Dabei gewährleisten Traceability-Codes, wie z.B. Datamatrix oder RFID, die Rückverfolgbarkeit von Waren und Transporteinheiten. Um diese Codes vor Fälschungen zu schützen, werden sie mit einem Mikro-Farbcode versehen, der sowohl den Traceability-Code als auch die Produkte und Verpackungen als Originale kennzeichnet.

Die weltweit kleinsten Mikro-Farbcodes SECUTAG® sind seit über 15 Jahren fälschungssicher im Einsatz und werden international vor Gericht als Beweismittel anerkannt. Sie bestehen aus Melamin-Alkyd-Polymeren und werden in verschiedenen Größen ab acht Mikrometern hergestellt. Jeder Anwender erhält seinen individuellen Farbcode. Die Sicherung ist für das bloße Auge unsichtbar; ein handelsübliches Stabmikroskop genügt zur Identifizierung.



Sie treffen die 3S Simons Security Systems GmbH auf der CeMAT in Hannover vom 2. bis 6. Mai 2011, auf der Sonderschau „Auto-ID und Verpackungslogistik“ des IDH, in Halle 12 an Stand D02. Weitere Informationen zum rechtssicheren Plagiatschutz unter www.3SGmbH.com



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.3SGmbH.com



Keywords (optional):

3s, secutag, secudata, mikro, farbcode, idh, cemat, faelschungssicher, rueckverfolgbarkeit,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die 3S Simons Security Systems GmbH ist renommierter Hersteller von Kennzeich-nungssystemen für rechtssicheren Plagiatschutz. Auf der Basis der weltweit kleinsten Mikro-Farbcodes SECUTAG® hat 3S verschiedene Branchenlösungen für umfassenden Fälschungsschutz entwickelt. Produkte, Primär- und Sekundärverpa-ckungen, Textilien und Sportartikel, Zertifikate und andere Dokumente, Daten und Warenwirtschaftssysteme werden anhand der Farbcodes gesichert. Zusätzlich kann die Fälschungssicherheit mit der Rückverfolgbarkeit entlang der Produktions- und Lieferkette kombiniert werden. Das vielseitige Produktportfolio von 3S beinhaltet ebenfalls Sicherheitsetiketten, Siegel, Verschlussmarken und Hologramme. Die Mikro-Farbcodetechnologie ist seit über 15 Jahren fälschungssicher im Einsatz, wird international vor Gericht als Beweismittel anerkannt und bewahrt Markenartikler vor ungerechtfertigten Schadenersatzansprüchen.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

3S Simons Security Systems GmbH
Rolf Simons
Geschäftsführung
Lise-Meitner-Straße 6
48301 Nottuln
Deutschland
Tel: +49 (0) 2502 23 33 0
Fax: +49 (0) 2502 23 33 33
Mail: info(at)secutag.com



PresseKontakt / Agentur:

Ariadne MedienAgentur
Annette Crowther
Public Relations
Daimlerstraße 23
76185 Karlsruhe
Deutschland
Tel: +49 (0) 721 46 47 29 104
Fax: +49 (0) 721 46 47 29 099
Mail: acrowther(at)ariadne.de



bereitgestellt von: ariadne
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 12.04.2011 - 12:26
Sprache: Deutsch
News-ID 385776
Anzahl Zeichen: 2978
Kontakt-Informationen:
Firma: 3S Simons Security Systems GmbH
Ansprechpartner: Annette Crowther Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Nottuln
Telefon: 0721 46 47 29 104

Meldungsart: Messeinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 12.04.2011

Diese Pressemitteilung wurde bisher 307 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]