itelligence gibt Kooperation mit Amazon Web Services für Cloud-Lösungen bekannt / "SAP-Qualified Partner Solutions" schaffen sofortigen Mehrwert für Kunden (FOTO)

ID: 1543416
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) -
itelligence AG (https://itelligencegroup.com/de/), das
international erfolgreiche SAP-Beratungshaus, gab heute seine
strategische Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) auf
globaler Ebene bekannt. Ziel ist es dabei, den Kunden Lösungen
anzubieten, mit denen sie ihren kompletten Workload über die SAP
HANA-Plattform, SAP Hybris Commerce und SAP S/4HANA in AWS migrieren,
umsetzen, überwachen, verwalten und optimieren können.

Die gemeinsamen Lösungen von itelligence und AWS umfassen die
vollständige Migration von SAP S/4HANA und weiteren SAP-Lösungen zu
AWS sowie das Angebot von kompletten Managed Services von itelligence
bei AWS. Szenarien mit "proofs of concept" für jede SAP-Lösung auf
Basis von AWS-Diensten liegen dazu vor.

Norbert Rotter, Vorstandsvorsitzender der itelligence AG / NTT
DATA Business Solutions: "Unternehmen stehen vor der Aufgabe, die
Führung zu übernehmen, wenn es um die Digitalisierung ihrer Geschäfte
geht, und sie suchen nach zuverlässigen Methoden, um ihren Workload
über SAP-Software entweder auf Public-Cloud- oder
Hybrid-Cloud-Lösungen umzustellen. Unser Fokus liegt dabei auf
SAP-Software, einschließlich SAP S/4HANA-Migrationen und den
verwalteten Cloud-Lösungen. Die Zusammenarbeit mit AWS unterstützt
dabei die schnellere Bereitstellung von SAP-Lösungen in der Cloud und
beschleunigt die digitale Transformation unserer Kunden."

Dank der Lösungen können Kunden AWS-Dienste nahtlos in ihre
SAP-Software Strategie einbinden und durchgängige Managed Services
für SAP S/4HANA über AWS nutzen. Für eCommerce-Plattformen mit
Online-Schwerpunkt wie SAP Hybris Commerce bieten itelligence und AWS
eine gemeinsame, flexiblere Lösung. Dank der "proofs of concept" und
der reibungslosen Umstellung zwischen itelligence und AWS können die
Kunden sich einen schnellen Überblick verschaffen, schneller


Prognosen erstellen und die entsprechenden Ressourcen freigeben, um
sich auf Innovationen konzentrieren zu können.

Lars Janitz, Executive Vice President und Head of Global Managed
Services bei der itelligence AG: "Durch die stetig zunehmende
Bedeutung von SAP S/4HANA in Public-Cloud- und Hybrid-Cloud-Lösungen
erwarten die Kunden sichere, hybride Hyperscale-Lösungen. Diese
spannende Kooperation zwischen itelligence und AWS bringt diese
hyperskalierbaren Cloud-Funktionen und das Fachwissen über SAP
S/4HANA zusammen. itelligence liefert vollständige und durchgängige
Managed Services für SAP S/4HANA in AWS."

Darüber hinaus standardisiert itelligence AWS auch für die sog.
Continuity-/disaster-recovery-(DR)-Strategie. So können die Kunden
AWS nutzen, um das Risiko ihres SAP-Workloads, innerhalb ihrer
Rechenzentren mit voller Unterstützung von itelligence zu verringern.
Zugleich kann itelligence weitere Funktionen für die Notfallplanung
sowie Leistungen ihrer eigenen Hosting- Center in weiteren Ländern
bereitstellen.

Bas Kamphuis, General Manager, Amazon Web Services, Inc.: "Wir
freuen uns über die Entwicklung unserer Beziehung mit itelligence.
Tausende von Kunden profitieren bereits jahrzehntelang von dem
umfassenden Fachwissen und der Kundenorientierung von itelligence.
Nun können Kunden genau diese Stärken von itelligence dazu nutzen,
ihre eigene Transformation zu einem digitalen Unternehmen durch AWS
zu beschleunigen."

"Als börsennotiertes und führendes Unternehmen für die
Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Wasserfluss- und
-haltungsprodukten für wandverbaute Rohrleitungen strebt die Reliance
Worldwide Corporation (RWC) permanent danach, innovative, sichere und
skalierbare Lösungen umzusetzen, um ihr Risikomanagement und ihre
Geschäftstätigkeiten auszuweiten. Wir nutzen die neuesten
technologischen Entwicklungen, um Kontinuität sicherzustellen und die
Produktivität weltweit zu steigern", so Simon Woods, Global Vice
President of Information Services bei RWC. "Im Rahmen der Strategie
zur Optimierung der Informationsmanagementsysteme von RWC haben wir
itelligence als vertrauenswürdigen Partner für Managed Services für
unsere firmenweite Systemumstellung (SAP) auf AWS ausgewählt. Die
Skalierbarkeit und Leistungsvorteile bei der Nutzung der
cloudbasierten AWS-Plattform von itelligence werden RWC auf den
unterschiedlichen Wegen zu künftigem Wachstum unterstützen."

http://ots.de/C3TvY

Über RWC

RWC ist ein weltweiter Anbieter von Wasserhaltungssystemen und
Rohrleitungslösungen für Haushalts-, gewerbliche und industrielle
Anwendungen, einschließlich ihrer SharkBite PTC Plumbing Solutions,
dem aufwandsarmen Ersatz für die traditionellen
QuetschundZieh-PEX-Systeme, und Kupferlötarmaturen. Der Großteil der
derzeitigen PTC-Verkäufe erfolgt über die Instandhaltungs-,
Reparatur- und Renovierungsendmärkte. Mit der Einführung des EvoPEX
PTC-Systems in diesem Jahr hat sich RWC auch den Wohnhausneubaumarkt
in Nordamerika erschlossen, ein Sektor, in dem das Unternehmen
bereits durch die Übernahme von Holdrite Fuß fassen konnte.

Über itelligence

itelligence (https://itelligencegroup.com/de/) ist als eines der
international führenden SAP-Beratungshäuser mit mehr als 6.600
hochqualifizierten Mitarbeitern in 24 Ländern vertreten. Als SAP
Hybris Gold Partner, SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting
Partner, SAP-zertifizierter Anbieter von Cloud Services und
Application Management Services sowie SAP Platin Partner realisiert
itelligence weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem
umfassenden Leistungsspektrum - von der SAP-Strategie-Beratung,
SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie
Application Management Services bis hin zu Hosting Services -
erzielte das Unternehmen in 2016 einen Gesamtumsatz von rund 777,9
Mio. Euro. Für das renommierte Wirtschaftsmagazin "brand eins" gehört
itelligence zu den besten Unternehmensberatern in Deutschland.



Pressekontakt:
Head of Corporate Public Relations itelligence AG
Silvia Dicke
itelligence AG
Königsbreede 1
D-33605 Bielefeld
E: silvia.dicke(at)itelligence.de
T: +49 (0) 521 / 9 14 48 - 107
W: http://itelligencegroup.com/de/

Original-Content von: itelligence AG, übermittelt durch news aktuell



Keywords (optional):

computer, internet, software, kooperation,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 23.10.2017 - 10:00
Sprache: Deutsch
News-ID 1543416
Anzahl Zeichen: 6937
Kontakt-Informationen:
Firma: itelligence AG norbert-rotter-itelligence-ag-16062016.jpg lars-janitz009.jpg
Stadt: Bielefeld


Diese Pressemitteilung wurde bisher 93 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]