BDI zur Entscheidung des Europäischen Rates: "Bedauerlich, aber berechtigt"

ID: 1543062
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Die Entscheidung des Europäischen Rates, nicht in
die zweite Phase der Brexit-Verhandlungen einzutreten, kommentiert
BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang:

- "Die Entscheidung des Europäischen Rates ist bedauerlich, aber
berechtigt. Bei den offenen Fragen der Aufenthaltsrechte von
Arbeitnehmern gibt es aus Sicht der deutschen Wirtschaft bisher
zwar erste Ansätze, jedoch noch keinen ausreichenden
Fortschritt. Zu den Fragen der finanziellen Verpflichtungen der
britischen Regierung ist aus London pauschal Ermutigendes zu
hören, allerdings fehlt die Konkretisierung.

- Der BDI fordert Klarheit bis zur nächsten Sitzung des
Europäischen Rates im Dezember. Dafür muss sich die britische
Regierung noch bewegen. Danach wird es höchste Zeit, dass die
Verhandlungspartner endlich über das künftige Verhältnis
zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU sprechen."



Pressekontakt:
BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax: 030 20 28 2450
Email: presse(at)bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell



Keywords (optional):

industrie, aussenhandel, investition, gesetze, handel, welthandel,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 20.10.2017 - 14:51
Sprache: Deutsch
News-ID 1543062
Anzahl Zeichen: 1427
Kontakt-Informationen:
Firma: BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Stadt: Berlin


Diese Pressemitteilung wurde bisher 232 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]