Astronaut Gerhard Thieleübernimmt Gastrolle bei "Schloss Einstein"

ID: 1533007
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Es wird galaktisch am Set der beliebten Kinder-
und Jugendserie. Mit Gerhard Thiele finden am 28. September
Dreharbeiten für die 21. Staffel von "Schloss Einstein" statt. Der
ehemalige Raumfahrer steht für einen "außerirdischen Projekttag" an
der Seite der "Einsteiner" vor der Kamera. Anmeldung zum Set-Termin
bis 26. September.

Gerhard Thiele, 1953 in Heidenheim geboren, war schon zu
Schulzeiten für seine außerordentlichen Leistungen in Physik, Chemie
und Sport bekannt. Nach einem vorausgegangenen Physik- und
Astronomie-Studium promovierte Thiele in Umweltphysik und war an der
Universität Princeton im Bereich Klimaforschung tätig.

Er wurde in das deutsche Raumfahrerkorps aufgenommen und an das
Space Center der NASA nach Houston delegiert, um dort eine Ausbildung
als Missionsspezialist abzulegen. Thiele wurde in die Europäische
Weltraumorganisation (ESA) integriert und trat im Jahr 2000 seine
erste Mission ins All an, wo er während eines 10-tägigen Flugs die
Erdoberfläche kartierte. 2001 kehrte er nach Deutschland zurück und
übernahm die Leitung des ESA-Astronautenzentrums.

Gerhard Thiele ist verheiratet und hat vier Kinder. Seine Tochter
Insa Thiele-Eich hat mit ihrer Mitbewerberin Nicola Baumann von der
Initiative "Die Astronautin" einen Astronauten-Ausbildungsplatz
erhalten. Sie könnte 2020 die erste deutsche Frau im Weltall werden.

Einladung zum Pressetermin mit Gerhard Thiele am 28. September
2017: Anmeldung bis zum 26. September 2017, 15 Uhr an:

Karolin Rommeis, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, SAXONIA MEDIA
Filmproduktions GmbH, Tel.: +49 (0) 361-511 43 503

E-Mail: karolin.rommeis(at)saxoniamedia.de

Treffpunkt: Kindermedienzentrum, Erich-Kästner-Straße 1, 99094
Erfurt Uhrzeit: 11 Uhr

Ab 11 Uhr besteht die Möglichkeit für Fotos und Interviews mit


Gerhard Thiele sowie für einen kurzen Blick hinter die Kulissen von
"Schloss Einstein". Vor Ort werden neben den Darstellern auch Dr.
Astrid Plenk und Nicole Schneider aus der MDR-Redaktion sowie
Produzentin Jana Gutsch für Interviews zur Verfügung stehen.

Ab 21. Februar 2018, beginnend mit Folge 897, werden die 26 neuen
Geschichten der 21. Staffel montags bis freitags, 14.35 Uhr, beim
KiKA ausgestrahlt.

Seit 1998 begeistert die Kinder- und Jugendserie rund um den
Schulalltag und das Leben im Internat "Schloss Einstein" Generationen
junger Zuschauer. Die Serie ist eine Produktion der Saxonia Media
Filmproduktionsgesellschaft mbH im Auftrag der ARD unter Federführung
des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS für den KiKA. Produzentin ist Jana
Gutsch. Die Redaktion für den MDR verantworten Dr. Astrid Plenk und
Nicole Schneider.



Pressekontakt:
MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Margit Parchomenko,
Tel.: (0341) 3 00 64 72, E-Mail: presse(at)mdr.de, Twitter: (at)MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell



Keywords (optional):

fernsehen, medien, jugendliche, celebrities,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 22.09.2017 - 14:59
Sprache: Deutsch
News-ID 1533007
Anzahl Zeichen: 3298
Kontakt-Informationen:
Firma: MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Stadt: Leipzig


Diese Pressemitteilung wurde bisher 193 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]