PresseKat - Speed Drink - Bestellen, wenn der Kellner nicht guckt

Speed Drink - Bestellen, wenn der Kellner nicht guckt

ID: 1511706

Das junge Start-Up-Unternehmen Speed Drink e.K. (Im Jahre 2016 gegr√ľndet) besch√§ftigt sich mit der Entwicklung von Software f√ľr den Gastronomiebereich.
Speziell besch√§ftigt sich diese Firma mit der Entwicklung einer App namens ‚ÄěSpeed Drink‚Äú, welche sowohl f√ľr die Kundschaft von gastronomischen Einrichtungen als auch f√ľr die Lokale an sich diverse Vorteile aufzeigt. Zurzeit existiert eine Testversion, die momentan in einem Lokal in Brandenburg an der Havel ihre Anwendung genie√üt.

Das Ziel von ‚ÄěSpeed Drink‚Äú: Zeit sparen an den richtigen Stellen und die technische Innovation der Gastronomie!

(firmenpresse) - Wie ‚ÄěSpeed Drink‚Äú funktioniert:

Hier ein Beispiel zur Erklärung

Herr Mustermann hat sich die Speed Drink - App aus dem Store geladen und sucht sich ein Restaurant, welches mit Speed Drink zusammenarbeitet. Dieses findet er in der Speed Drink - App. Hierbei kann er einerseits auf einer integrierten Karte (Google Maps) und auf der anderen Seite auf einer Listenansicht erkennen, welche gastronomischen Einrichtungen mit der App arbeiten. Au√üerdem erkennt Herr Mustermann, welche Lokale sich in seiner N√§he befinden, wie weit sie entfernt sind und ob bzw. wie lange sie ge√∂ffnet haben. Hierbei werden die, von seinem Standort am n√§chsten gelegenen Einrichtungen ganz oben angezeigt. Mit einem Klick auf das entsprechende Lokal kann er bereits von zuhause aus in das Angebot der Lokale einsehen. Herr Mustermann k√∂nnte sich etwas zum Mitnehmen bestellen und es entweder bei Abholung oder sofort per Smartphone bezahlen. Er entschlie√üt sich jedoch gem√ľtlich im Lokal zu speisen.
Im Lokal angekommen, erkennt Herr Mustermann die Tischaufsteller, die sich auf jedem Tisch befinden. Darauf befindet sich eine leicht verständliche Anleitung und ein QR-Code. Mit der Speed Drink - App scannt er den Code von seinem Tisch ein und sofort öffnet sich die Karte. Der Code erkennt dabei die Bar, in der sich Herr Mustermann befindet und an welchem Tisch er sitzt.
Das Bestellen kann sofort losgehen. Das freut ihn, denn alle Kellner sind sehr beschäftigt und er muss nicht auf sie warten.

Er w√§hlt seine Speisen und Getr√§nke aus. Da er sich das Warten im Anschluss des Essens sparen m√∂chte um zu bezahlen, t√§tigt er seine Zahlung sofort bei der Bestellung √ľber Sofort√ľberweisung. Dies hat er vorher in seinem angelegten Profil unter ‚ÄěZahlungsoptionen‚Äú eingestellt.
Mit wenigen Klicks und ohne großen Zeitaufwand hat er nun bestellt und bezahlt.
Seine W√ľnsche werden an das Ausgabeger√§t am Tresen gesendet und f√ľr das Personal sofort sichtbar. Nun kann die Bestellung umgehend bearbeitet werden.





Der Kellner bringt Herrn Mustermann wie gewohnt, die georderten Leckereien an den Tisch.

Was Herr Mustermann tun kann, wenn er Fragen hat:
Auf der Seite ‚ÄěService‚Äú findet er den Kellner-Ruf-Button. Nach seiner Bet√§tigung ist der Kellner bem√ľht, schnellstm√∂glich an den Tisch zu kommen.

Herr Mustermann ist fertig mit seiner Mahlzeit und möchte gehen, da er noch einen wichtigen Termin hat. Da er schon beim Bestellvorgang bezahlt hat, darf er sofort aufstehen. Er entscheidet also wann er geht und nicht der Kellner.

Weitere Vorteile und Informationen finden sich auf der angegebenen Webseite.

F√ľr die Speed Drink - App gab es bereits im Juni 2017 ‚Äěgr√ľnes Licht‚Äú f√ľr die Testversion in einem Lokal in Brandenburg an der Havel, welches sich sehr f√ľr das Konzept interessierte und ‚ÄěSpeed Drink‚Äú die Chance gab, sich zu beweisen.
Die Testversion hat bestanden, sehr gutes Feedback erhalten und aufgrund dessen, wird im August 2017 die eigentliche App mit allen geplanten Features erscheinen.
Geplant sind neben der Bestell- und Zahlungsfunktion u.a. eine Online-Reserviermöglichkeit und das Bestellen zum Mitnehmen, wobei die App einen Abholcode generiert, mit welchem man seine Bestellung abholen kann. Solche Bestellungen können sofort bezahlt oder als Barzahlung im Lokal angegeben werden.

Nebenbei wurde eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen, die bei der Kapitalfindung zur Unterst√ľtzung der Weiterentwicklung der App helfen soll.
Interessenten können sich gerne das Projekt anschauen und eine Spende geben unter der Webadresse, die auf der Webseite von Speed Drink zu finden ist.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Speed Drink e.K. beschäftigt sich mit der Entwicklung von Software und Applikationen im Gastronomiebereich.
Die Firma besteht zurzeit aus 5 Personen. Davon zwei Gr√ľnder, ein Programmierer und zwei Vertriebspartner.

Tobias Urban ist Gr√ľnder und Gesch√§ftsf√ľhrer der Firma. Er bringt viele Erfahrungen im Vertriebsbereich auf einer selbstst√§ndigen Basis mit sich.
Zudem ist Lisa Heymuth Mitgr√ľnderin. Sie besch√§ftigt sich mit Organisatorischem und Gestaltung z.B. der Webseite. Sie wird sich zuk√ľnftig auch um den Kundenservice k√ľmmern.
Auch sie hat Erfahrung im Vertrieb und Kundenbetreuung als Selbstständige sammeln können.

Thomas Willnat ist f√ľr die Programmierung der Testversion zust√§ndig. Er bringt Erfahrungen als Systeminformatiker und Programmierer mit.

Seit kurzem sind auch zwei engagierte Vertriebspartner am Board des Unternehmens und machen bei den gastronomischen Einrichtungen auf diese neuartige Möglichkeit, ihrem Lokal ein innovatives Update zu verschaffen, aufmerksam.

Zuk√ľnftig erhofft sich Speed Drink e.K. im Jahre 2017 weitere Anstellungen von Personal im Vertriebsbereich und im Innendienst.

Zur Firmengeschichte:

Tobias Urban (Gesch√§ftsf√ľhrer der Firma) hatte diese Idee von einer App, die das Erlebnis in gastronomischen Einrichtungen ver√§ndert und dabei l√§stige Wartezeiten einspart, in einem Traum.

Zusammen mit Lisa Heymuth (Mitgr√ľnderin der Firma) und weiteren vertrauten Personen t√ľftelte er an Idee und M√∂glichkeiten.

Diese Vision einer neuen Art und Weise des Gastronomiebereichs, der Traum einer eigenen Firma und das positive Feedback vom privaten Umfeld ließen das Team Speed Drink die ersten Schritte machen.
Auch Gastronomen wurden bereits angesprochen und auch da fiel das Feedback äußerst positiv aus.

Am 29.09.2016 wurde dann das Gewerbe angemeldet und die Firma war gegr√ľndet.



Leseranfragen:

Tobias Urban (Gesch√§ftsf√ľhrer)
Jacobstr. 6
14776 Brandenburg an der Havel

www.info(at)speed-drink.com
Tel.: 0174/4606836



PresseKontakt / Agentur:

Tobias Urban (Gesch√§ftsf√ľhrer)
Jacobstr. 6
14776 Brandenburg an der Havel

www.info(at)speed-drink.com
Tel.: 0174/4606836



drucken¬†¬†als PDF¬†¬†an Freund senden¬†¬†dpa ‚Äď Workshop F√ľr alle ein Gewinn - Hauptpreis geht an CONCON sky[nav]pro‚ĄĘ: Offizieller Vertriebspartner des Deutschen Wetterdienstes  Weiterer Ausbau durch API f√ľr etablierte Cockpit-Architekturen fertiggestellt
Bereitgestellt von Benutzer: Speed_Drink
Datum: 17.07.2017 - 21:30 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1511706
Anzahl Zeichen: 4386

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Lisa Heymuth
Stadt:

Brandenburg an der Havel


Telefon: 01785917792

Kategorie:

Innovation


Meldungsart: Produktank√ľndigung
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 18.07.2017

Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Speed Drink - Bestellen, wenn der Kellner nicht guckt"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Speed Drink e.K. (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).

Speed Drink - Bestellen, wenn der Kellner nicht guckt! ...

Bereits im Juli 2017 wurde die Speed Drink App erstmals im Herzschlag Brandenburg an der Havel getestet. Die App hat die Testphase bestanden, welche nun abgelöst wird von der verbesserten 2.0 Version. Nun wird auch in ganz Deutschland die neuartig ...

Alle Meldungen von Speed Drink e.K.