Straubinger Tagblatt: Zu de Maizière/Leitkultur
Durchsichtiger Rechtsschwenk

ID: 1485583
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - De Maiziére ist einer der engsten Vertrauten
Merkels. Er würde mit einem solchen Vorstoß nicht an die
Öffentlichkeit gehen, wenn er ihn nicht zuvor mit Merkel abgesprochen
hätte. Es handelt sich bei dem scheinbaren Rechtsschwenk um den
Versuch, die rechte Flanke der Partei zu stärken, Wähler wieder
einzufangen, die zur AfD übergelaufen sind, und andere, die zwischen
Union und der selbsternannten Alternative hin- und hergerissen sind,
an sich zu binden. Es ist also ein durchsichtiges Wahlkampfmanöver
und über weite Strecken eine Aneinanderreihung von
Selbstverständlichkeiten. Das sollte man zumindest meinen.



Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g(at)straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell



Keywords (optional):

politik,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 30.04.2017 - 17:20
Sprache: Deutsch
News-ID 1485583
Anzahl Zeichen: 984
Kontakt-Informationen:
Firma: Straubinger Tagblatt
Stadt: Straubing


Diese Pressemitteilung wurde bisher 239 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]