Wellness für die Haut

Natürliche Methoden gegen jedes Hautleiden

ID: 1276683
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Düsseldorf im Oktober 2015. Die menschliche Haut ist Tag für Tag unterschiedlichsten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Mit Einsetzen der Kälte im Herbst und warmer Heizungsluft trocknet sie zusätzlich aus, verliert ihren Teint und wirkt müde. Und auch der natürliche Alterungsprozess geht nicht spurlos an ihr vorbei. Häufig entstehen zudem mit der Zeit unschöne Pigmentierungen, die besonders im Gesicht auffallen. „Um das ganze Jahr über frisch und erholt auszusehen, gibt es verschiedene schnelle und schonende Möglichkeiten der Gesichtsbehandlung auf natürlicher Basis. Beispielsweise die Verwendung von Hyaluronsäure, Skinboostern, Medical Needling oder Eigenbluttherapie – ganz ohne operativen Eingriff und auf die jeweiligen Bedürfnisse der Patienten abgestimmt“, sagt Dr. med. Mehmet Atila, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf.

Den Falten keine Chance
Neben der Verwendung von Botulinumtoxin zur Faltenreduzierung zählt die Unterspritzung mit Hyaluronsäure zu den beliebtesten Methoden, um ungeliebten kleinen Falten an Stirn, Mundwinkel und um die Augen entgegenzuwirken, die dem Gesicht häufig einen müden oder zornigen Ausdruck verleihen. „Bei Hyaluronsäure handelt es sich um einen körpereigenen Bestandteil des Bindegewebes, der sich als idealer Filler eignet, um tiefe Falten auszufüllen und einzelne Gesichtspartien praller und glatter erscheinen zu lassen. Dabei wird der natürliche Stoff einfach unter die Haut an der betroffenen Stelle gespritzt. Das anschließende Ergebnis hält bis zu einem Jahr“, erklärt Dr. Atila.

Frischekick aus der Tiefe – Skinbooster
Wer unter trockener und matter Haut leidet, dem bietet sich die Möglichkeit einer feuchtigkeitsspendenden Therapie für frische, revitalisierte Haut – auch bekannt unter dem Begriff Skinbooster. „Bei dieser Methode arbeiten wir mit einem wasserbindenden Hyaluron-Gel, speziell entwickelt für die Tiefenhydration der Haut. Nach der Injektion unter die Haut gleicht es die natürliche Feuchtigkeit von innen aus und erhält sie“, sagt Dr. Atila. Das Ergebnis hält für mehrere Monate und eignet sich für alle Hauttypen. Er fügt hinzu: „Mit wiederholter Anwendung führt die Therapie nicht nur zu einer verbesserten Hautqualität, sondern sorgt auch für neue Elastizität der Haut, was die Faltenbildung eindämmt. Zudem lassen sich Skinbooster auch jederzeit in Kombination mit anderen ästhetischen Behandlungen durchführen.“



Schöne Haut dank Medical Needling
Eine ganz natürliche Methode für dauerhaft frische und rosige Haut bietet das Medical Needling. Bei dieser Therapie fährt der Mediziner mit einem kleinen speziellen Roller – ausgestattet mit feinen Nadeln – über die Haut, welcher dabei winzige Einstiche hinterlässt, vergleichbar mit kleinen Wunden. „Dadurch wird ein Regenerationsprozess angeregt, bei dem der Körper mit der Neubildung von Kollagen, Elastin und Eiweißstoffen beginnt“, erklärt Dr. Atila. „Diese Therapie hat sogar einen dreifachen Effekt – sie reduziert Falten, verfeinert die Poren und festigt und stärkt das gesamte Hautbild deutlich.“

Mit Eigenblut zu frischem Teint
„Ähnliche Ergebnisse wie das Medical Needling erzielt das natürliche Lifting mit körpereigenem Blutplasma, ganz ohne Operation“, berichtet Dr. Atila. „Dabei nutzen wir Plättchen-reiches-Plasma (PRP), um die Haut sichtbar zu straffen und eine Verbesserung der Hautstruktur und Verminderung von Falten zu bewirken. Darüber hinaus findet diese Methode – auch bezeichnet als Vampir-Lifting – ebenfalls Verwendung bei sonnengeschädigter Haut und hilft bei der Entfernung von Pigmentflecken.“ Das Ergebnis hält für etwa drei Monate, bei mehrmaliger Anwendung sind auch dauerhaftere Ergebnisse möglich.



Keywords (optional):

haut, duesseldorf, dr-atila, aesthetik, hilfe, falten, facelift, lifting,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Kurzporträt:
Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie deckt Dr. med. Mehmet Atila das gesamte Spektrum der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie ab. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Brust-, Gesichts- sowie Nasenchirurgie, Haartransplantation und Straffungsoperationen. Weitere Gebiete sind Men's Aesthetics und Handchirurgie. Zusätzlich zu den gängigen Methoden arbeitet Dr. Atila mit innovativen Behandlungen wie Stoßwellentherapie bei Cellulite, Kryolipolyse oder Vampir-Lifting und ist damit immer am Puls der aktuellen ästhetischen Eingriffe. Er ist Präsident der Vereinigung der deutsch-türkischen Plastischen Chirurgen (VDTPC/GTPSA) und Mitglied in folgenden Gesellschaften: Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), International Society for Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS), European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS). Als Initiator und Kongresspräsident des internationalen Fortbildungskongresses „2nd international Video Symposium in Plastic Surgery“ in Berlin sowie Gründer einer Videolibrary für Fachärzte zur Weiterbildung leistet er einen großen Beitrag zur Meinungs- und Know-how-Bildung in Fachkreisen.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Dr. med. Mehmet Atila
Arnulfstraße 22
40545 Düsseldorf
Tel.: 0211 26159 299
Fax: 0211 26159 767
E-Mail: dr.atila(at)medical-inn.de



bereitgestellt von: Maren Hasenclever
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 16.10.2015 - 13:04
Sprache: Deutsch
News-ID 1276683
Anzahl Zeichen: 3823
Kontakt-Informationen:
Firma: Dr. med. Mehmet Atila
Ansprechpartner: Dr. med. Mehmet Atila Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: 40545 Düsseldorf
Telefon: 0211 26159 299

Meldungsart: Produktinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 16.10.2015

Diese Pressemitteilung wurde bisher 1022 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]