Finalist der „Develop Industry Excellence Awards“ entscheidet sich beim Management weltweiter Entwicklungsprojekte für Perforce

ID: 1238050
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Spieleentwickler d3t standardisiert Versionskontrolle auf Perforce Helix und macht sie dadurch zukunftsfest
Wokingham (UK), 14. Juli 2015 – d3t Ltd., Finalist der Develop Industry Excellence Awards und Softwareentwicklungshaus für Spiele, Apps und Embedded-Systeme, standardisiert seine Softwareentwicklung auf Perforce Helix. Das hat Perforce Software heute bekannt gegeben. Mit Hilfe von Perforce Helix können die d3t-Designer, -Entwickler und -Artists nicht nur parallel arbeiten, sondern auch die Effektivität ihrer Zusammenarbeit in Projekten zur Entwicklung von Software, Firmware, Hardware und Elektronik erhöhen.
d3t ist aufgrund seines Beitrags zu Projekten wie PS4™-Konvertierungen, Optimierung von XBOX® One Rendering, Entwicklung von Prototypen für Kinect® Gameplay und von Multiplayer-PC-Spielen sowie Systemintegrationen in der Award-Kategorie „Creative Outsourcer“ nominiert.
„Die Perforce-Engine für Versionierung und Teamarbeit bildet das Herzstück eines jeden Projekts, an dem wir arbeiten, ob es sich dabei um eine einfache App oder eine wichtige Komponente in einem AAA-Spiel handelt”, so Jamie Campbell, Mitbegründer und Vertriebsleiter bei d3t Ltd. „Unsere Teams arbeiten an verschiedenen Projekten gleichzeitig, an großen Dateien ebenso wie über verschiedene Standorte hinweg. Ohne ein System zur Versionskontrolle, das ohne Leistungseinbußen skaliert, wären wir dazu nicht in der Lage.“
d3t begann, Perforce Helix im Rahmen des Perforce-20/20-Programms zu nutzen, das die Perforce-Produkte für bis zu 20 Anwender einschließlich des technischen Support kostenlos zur Verfügung stellt.
„Das Wachstum unseres Unternehmens hat uns dazu veranlasst, ohne zu zögern den nächsten Schritt vom 20/20-Programm zur unbegrenzten Version von Perforce Helix zu tun. Helix ist aus unserer Sicht das Schweizer Armeemesser unter den Lösungen zur Versionskontrolle. Wir wissen, dass wir uns unabhängig von Art und Größe des Projekts darauf verlassen können. In dem Maße, wie unser Unternehmen wächst, müssen wir sicherstellen, dass unsere Entwicklungswerkzeuge und -abläufe sicher und effizient sind. Außerdem müssen sie in der Lage sein, mit allem fertig zu werden – egal womit wir sie füttern“, ergänzt Campbell. „Mit Helix haben wir unser Versionskontrollsystem zukunftsfest gemacht.“




Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.realwire.com/releases/Finalist-der-Develop-Industry-Excellence-Awards-entscheidet-sich-beim



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: RealWire
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 14.07.2015 - 12:09
Sprache: Deutsch
News-ID 1238050
Anzahl Zeichen: 2335
Kontakt-Informationen:
Firma: RealWire
Ansprechpartner: Fran Cator Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Lincoln
Telefon: 01522 883640

Meldungsart: bitte
Versandart: Veröffentlichung

Diese Pressemitteilung wurde bisher 356 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]