EMBRATUR begrüßt die Entscheidung für sechs Austragungsdestinationen beim Olympischen Fußball

Es ist beschlossene Sache. Neben Rio de Janeiro werden 2016 fünf weitere brasilianische Städte die olympischen Fußballmannschaften der Herren und Damen begrüßen. Für Vicente Neto, Präsident des brasilianischen Tourismusbüros Embratur, bedeutet die Ausweitung der Olympischen Spiele auf fünf weitere brasilianische Destinationen auch eine Vergrößerung der touristischen Optionen im Land.

ID: 1190270
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Brasília, 24. März 2015 Es ist beschlossene Sache. Neben Rio de Janeiro werden 2016 fünf weitere brasilianische Städte die olympischen Fußballmannschaften der Herren und Damen begrüßen. Für Vicente Neto, Präsident des brasilianischen Tourismusbüros Embratur, bedeutet die Ausweitung der Olympischen Spiele auf fünf weitere brasilianische Destinationen auch eine Vergrößerung der touristischen Optionen im Land: „Die Entscheidung bereichert die Olympischen Spiele und ist gleichzeitig Werbung für Brasilien, da mehr Ziele von Touristen während dieses Sportevents besucht werden. Alle ausgesuchten Städte haben bereits während der Fußball-WM bewiesen, dass sie hervorragend in der Lage sind, eine große Anzahl von Besuchern zu empfangen. Darüber hinaus sind diese Austragungsorte reich an brasilianischer Kultur und bieten eine Vielzahl von touristischen Attraktionen", erläutert Neto.
Die offizielle Bekanntgabe erfolgte am 16. März in Zürich, nach einem Treffen des Olympischen Komitees mit dem Weltfußballverband (FIFA). Die 58. Spiele werden in Belo Horizonte (Mineirão), Brasília (Stadium Mané Garrincha), Manaus (Arena Amazônia), Rio de Janeiro (Maracanã und Olympiastadion), Salvador (Arena Fonte Nova) und São Paulo (Arena Corinthians) ausgetragen.
Der Fußball bei den Olympischen Spielen
Insgesamt kämpfen 16 Nationen bei dem Turnier der Herren und 12 bei den Damen um die Medaillen. Der Gastgeber Brasilien steht bereits für beide Turniere als Teilnehmer fest. Die weiteren Teilnehmer werden bei Klassifikationsturnieren der jeweiligen Kontinentalverbände bis April 2016 ermittelt. Der olympische Wettbewerb im Herrenfußball beginnt am 4. August 2016 und endet mit dem Finale am 20. August 2016 im Maracanã-Stadion. Der Wettbewerb für die Damen beginnt am 3. August 2016 und endet am 19. August 2016 ebenfalls im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.visitbrasil.com



Keywords (optional):

embratur, vicente-neto, olympia, fussball,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über EMBRATUR
Seit der Gründung am 18. November 1966 besteht die wichtigste Zielsetzung von EMBRATUR in der Förderung der touristischen Aktivitäten in Brasilien. Seit Januar 2003 ist EMBRATUR unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Tourismus hauptverantwortlich für alle internationalen Marketingaktivitäten. Diese umfassen unter anderem die Promotion brasilianischer Produkte und Dienstleistungen im Ausland sowie die Förderung Brasiliens als Reiseziel im internationalen Wettbewerb. Die weltweit vernetzten Tourismusbüros arbeiten gemeinsam an dem Ziel, die ökonomische Struktur und das positive Image Brasiliens zu festigen und weiter auszubauen. Als Orientierung bei ihren Aktionsprogrammen dient der Marketingplan ‚Plano Aquarela – Internationales Tourismusmarketing’.
www.visitbrasil.com

Dies ist eine Pressemitteilung von

PresseKontakt / Agentur:

Pressekontakt
Nalan Demiröz
Ogilvy Public Relations
Tel. + 49 211 49 700 712
Nalan.Demiroez(at)ogilvy.com

Simone Kalski
Ogilvy Public Relations
Tel. + 49 211 49 700 737
Simone.Kalski(at)ogilvy.com


Follow us: Instagram: (at)visitbrasil, Twitter: www.twitter.com/visitbrasil



bereitgestellt von: Technikspeicher
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 24.03.2015 - 11:16
Sprache: Deutsch
News-ID 1190270
Anzahl Zeichen: 2273
Kontakt-Informationen:
Firma: EMBRATUR
Ansprechpartner: Simone Kalski Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Am Handelshafen 2-4
Telefon: 0211-49700737

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 24.03.2015

Diese Pressemitteilung wurde bisher 268 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]