Bahnstreik-Wochenende: kostenfreies Sorgentelefon nur für Bahn-gestresste eingerichtet

ehrenamtliche ausgebildete Mitarbeiter hören sich am Streik-Wochenende den Fahrgastfrust an

ID: 1133070
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Unter http://bahn-seelsorge.de stehen extra für dieses Wochenende über 20 ehrenamtliche Berater bereit, damit sich gestresste oder genervte Bahngäste den Frust von der Seele sprechen können. Es werden keine Fahrplanauskünfte oder Informationen zum Betriebsablauf gegeben, jedoch bietet die Seite mit ihrer kosten- und werbefreien Rufnummer und Webseite ein offenes Ohr für Betroffene.

Planlos und verlassen am Bahnsteig ist keine Option

Fast jeder von uns kennt das Problem und sicher gehörst auch Du zu den Betroffenen des aktuellen Bahnstreiks der Deutschen Bahn. Doch zitternd im kalten Regen stehen und mit wehmütigen Blick den Sekundenzeiger am Bahngleis verfolgen, nur um durch die nächste Durchsage vertröstet zu werden, das vermutlich oder vielleicht auch nicht, nachfolgende Züge sich auf unbestimmte Zeit verspäten oder erst gar nicht einfahren, das muss nicht sein. Eine warme Tasse Kaffee oder das kollektive resignieren über den wahrscheinlich lang anhaltenden Zustand etlicher Zugausfälle kompensiert nicht den seit Stunden oder Tagen angespannten Frust auf das sonst so verlässliche Transportmittel Deutschlands. Wir helfen dir dabei mit unserer Seelsorge am Telefon den Kummer über den Bahnstreik zu vergessen und haben tröstende Worte für dich parat die dir trotz langer Wartezeit den Tag versüßen werden.

Das Sorgentelefon zum aktuellen Bahnstreik der Deutschen Bahn

Manchmal fällt das Warten besonders schwer. In diesen Tagen ist dir sicherlich nicht damit geholfen auf ein Wunder zu hoffen, das die Bahn dich besonders schnell von A nach B befördern wird. Viele wütende Pendler und Dauerfahrgäste tragen dazu bei, den Unmut nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Du bist bedrückt, weil deine große Liebe einsam am Bahnhof auf dich wartet oder du möchtest endlich deine Familienmitglieder in den Arm schließen oder dich von einem anstrengenden Arbeitstag erholen? Wir können zwar nicht in den Fahrplan der Deutschen Bahn eingreifen aber unser Sorgentelefon wird es schaffen auch Dir wieder ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern und dir bei der Wartezeit stützend zur Seite zu stehen.



Kompetente Seelsorge durch professionelle Berater

Das kostenlose Bahn-Sorgentelefon unter www.bahn-seelsorge.de richtet sich aber nicht nur ausschließlich an Bahnreisende. Wir kümmern uns auch um all jene, die zu Hause sitzen und auf Ihre Freunde, Verwandte oder Bekanntschaften warten. Ein wichtiger Termin wurde Dir vom Bahnstreik zu Nichte gemacht? Du wartest mit dem Abendessen auf deinen Ehepartner? Deine Kinder stecken kilometerweit entfernt auf Ihrer Reise fest, weil sämtliche Züge ausgefallen sind? Wir leisten die passende Seelsorge und haben für alle Probleme die Dir rund um den Bahnstreik auf der Seele liegen ein offenes Ohr. Das Sorgentelefon hilft dir durch kompetente psychologische Berater fröhlich auf jene Tage zurückzublicken, als es noch zur Ausnahme gehörte, dass die Deutsche Bahn Zugausfälle verkündete. Unsere Seelsorge hilft dir neuen Lebensmut zu schöpfen und das Dilemma des beliebtesten, öffentlichen Verkehrsmittels ein für alle Mal zu vergessen. Greif zum Hörer und lass deinen Kummer freien Lauf. Das Sorgentelefon betreut Bahnreisende und allgemein Betroffene des lang anhaltenden Bahnstreiks. Bei uns wirst du nicht auf später vertröstet, sondern kommst direkt zum Ziel. Den Kopf in den Sand zu stecken ist keine Lösung. Professionelle Seelsorge durch unser Sorgentelefon bietet dir aber eine tolle Lösung, den Kummer über den Bahnstreik in Vergessenheit geraten zu lassen.

Copyright: © rokawe - Fotolia.com



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://bahn-seelsorge.de



Keywords (optional):

bahn, deutsche-bahn, bahnstreik, gdl, telefonseelsorge,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

bahn-seelsorge.de ist ein kostenfreies Projekt der Webschöpfer Internetagentur.

Dies ist eine Pressemitteilung von

PresseKontakt / Agentur:

Presseabteilung
Marek Kempny
Münchener Str. 18
60329 Frankfurt
presse(at)bahn-seelsorge.de
069-975341002
http://bahn-seelsorge.de



bereitgestellt von: Adenion
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 10.11.2014 - 13:15
Sprache: Deutsch
News-ID 1133070
Anzahl Zeichen: 3743
Kontakt-Informationen:
Firma: bahn-seelsorge.de
Ansprechpartner: Marek Kempny Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Frankfurt
Telefon: 069-975341002


Diese Pressemitteilung wurde bisher 214 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]