Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:nächste Termine
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Vorstellung des ersten kostenlosen Fahr- und Begleitservice für Blinde in Köln

Termindatum:Thursday, 28. August 2008Startzeit:10:00h
Enddatum:Thursday, 28. August 2008Ende:11:30h
Kategorie:Pressekonferenzen   Pressekonferenzen
Beschreibung:Gemeinschaft deutscher Blindenfreunde (GDB) und Quiz-Taxi-Master Thomas Hackenberg präsentieren ersten kostenlosen Kölner Fahr- und Begleitservice für Blinde

Zwar erwartet den Fahrgast im „Blindenmobil“ keine Quiz-Show – dafür aber ein Gewinn an Lebensqualität. Wenn der Fahr- und Begleitservice für Blinde am 28. August 2008 offiziell Fahrt aufnimmt, schließt sich für Blinde und Sehbehinderte im Großraum Köln eine „Versorgungslücke“. Behördengänge, Termine bei Banken, Versicherungen oder Anwälten – ein reiner Fahrdienst ist für Blinde oft nicht ausreichend. Mit dem „Blindenmobil“ bietet die GDB blinden und schwerst sehbehinderten Kölnern einen Fahr- und Begleit-Service an, der sie bei wichtigen Terminen nach dem „Vier-Augen-Prinzip“ individuell unterstützt: Und das kostenlos.



Informieren Sie sich selbst über die Leistungen des „Blindenmobils“ und die Arbeit der Gemeinschaft deutscher Blindenfreunde im Rahmen unseres Pressetermins am

Donnerstag, den 28. August 2008,
um 10.00 Uhr in der UnSichtbar,
Im Stavenhof 5-7, 50668 Köln.


Mit dabei als erster prominenter „Blindentaxis-Chauffeur“ ist Thomas Hackenberg, Kölner Schauspieler, Comedian und Moderator des Quiz-Taxis, der unser Projekt mit einer Patenschaft unterstützt.

Pressekontakt:
Ina Gross-Bajohr
Text + PR
Aachener Straße 457

50933 Köln

T: 0221-2826455
F: 0221-3107204
ina@gross-kommunikation.de
Veröffentlicht von TextundPR am 21.08.08