Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:nächste Termine
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Pressegespräch zum Ersten Kölner Handelsforum

Termindatum:Wednesday, 17. May 2006Startzeit:19:00h
Enddatum:Wednesday, 17. May 2006Ende:19:45h
Kategorie:Pressekonferenzen   Pressekonferenzen
Beschreibung:Bonn, 02.Mai 2006

Macht Handel Hunger?
Gerechtigkeit jetzt! und das Katholische Bildungswerk Köln laden ein zum Ersten Kölner Handelsforum

Einladung zum Pressegespräch


Sehr geehrte Damen und Herren,

wem nützt der internationale Handel mit Landwirtschaftsprodukten? Sind die bestehenden Strukturen im Agrarhandel Lösung oder Hindernis bei der Bekämpfung weltweiter Armut? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Ersten Kölner Handelsforums „Macht Handel Hunger? - Kontroversen und Lösungsansätze in der internationalen Landwirtschaftpolitik“, zu der das Aktionsbündnis Gerechtigkeit jetzt! und das Katholische Bildungswerk Köln am 17. Mai ins Domforum Köln einladen.

In einer Podiumsdiskussion erläutern VertreterInnen von NGOs, Politik und Interessensverbänden ihre Standpunkte. Podiumsgäste sind Gert Lindemann, Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), Marita Wiggerthale, Handelsexpertin bei Oxfam Deutschland und Dr. Friedrich-Wilhelm Graefe zu Barindorf, Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft und EU-Abgeordneter von Bündnis 90/die Grünen. Die Journalistin Monika Hoegen moderiert die Diskussion. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet der deutsch-ghanaische Chor Kinduku.

Wir möchten Ihnen das Thema und die unterschiedlichen Positionen der TeilnehmerInnen bei einem kleinen Imbiss vorstellen und laden Sie herzlich ein zu einem

Pressegespräch

am 17. Mai 2006
um 18.5 Uhr bis ca. 19.45 Uhr
im Domforum Köln, Raum 22 (Bibliothek, 2. Etage), Domkloster 3, 50667 Köln.

TeilnehmerInnen sind Susanne Luithlen, Koordinatorin von Gerechtigkeit jetzt!, xxxx
Im Anschluss sind Sie herzlich zur Podiumsdiskussion eingeladen. Sie wird gegen 20 Uhr beginnen.

Die Veranstaltung ist das erste von vier Kölner Handelsforen und Teil des Aktionsjahres von Gerechtigkeit jetzt! bis zum G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm an der Ostsee. Mit den Kölner Handelsforen wenden sich Gerechtigkeit jetzt! und das Katholische Bildungswerk Köln an ein breites, entwicklungspolitisch interessiertes Publikum. Die Abende sollen leicht verständlich über die aktuelle Welthandelspolitik informieren und die unterschiedlichen Positionen darstellen.

Das Erste Kölner Handelsforum findet statt
am 17. Mai 2006 um 19.30 Uhr
im Domforum Köln, Domkloster 3, 50667 Köln

Hinweis: Bereits am 13. Mai findet auf dem Heinrich-Böll-Platz (hinter Kölner Dom und Philharmonie) eine Aktion zur Eröffnung des Aktionsjahres statt. Ab 11 Uhr werden hier überlebensgroße Puppen gebaut und es findet eine Kundgebung zum Thema gerechter Welthandel statt. Um 13 Uhr treffen sich dann alle Interessierten zur Puppenparade mit Musik durch die Kölner Innenstadt am Heinrich-Böll-Platz. Für gute Photomotive ist also gesorgt.


Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Nowotny
Pressesprecherin, Gerechtigkeit jetzt!
Tel.: 02421 / 2063779
nowotny@gerechtigkeit-jetzt.de


Bitte geben Sie uns eine kurze Rückmeldung, ob Sie kommen können. Sie erreichen uns per E-Mail: nowotny@gerechtigkeit-jetzt.de oder mit dem beigefügten Antwortfax.











Antwort-Fax:

Fax: (0228) 92 39 93 56
E-mail: nowotny@gerechtigkeit-jetzt.de



Am Pressegespräch zum Ersten Kölner Handelsforum „Macht Handel Hunger (?)“ am 17. Mai um 19 Uhr im Domforum Köln

( ) nehme ich teil,
( ) nehme ich mit ___ Personen teil.
( ) nehme ich nicht teil. Bitte senden Sie mir die Pressemappe zu.



Medium/Redaktion:
Name:
Adresse:
Tel.:
E-Mail:
Veröffentlicht von Gast am 04.05.06